MO - FR I 19:00

Poulardenbrust mit Pastinaken-Rösti und Brokkolini

Zutaten
für Personen
Poulardenbrust:
Paprikapulver 6 EL
Poulardenbrüste 6 Stk.
Butter 100 g
Sojasoße 160 ml
Zitronensaft 180 ml
Mangosaft 180 ml
Italienisches Salatdressing 250 ml
Zitronenabrieb 1 Stk.
Knoblauchzehen 4 Stk.
Salz und Pfeffer
Pastinaken-Rösti:
Pastinake frisch 300 g
Butter 60 g
Parmesan 100 g
Rosmarin 2 TL
Salz und Pfeffer
Brokkolini mit Pancetta, Walnüssen und Zitrone:
Olivenöl 2 TL
Pancetta Bauchspeck Scheiben 6 Stk.
Walnüsse 35 g
Butter 20 g
Zitrone Fruchtsaft 1 Stk.
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 90 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 803,328 (192)
Eiweiß 5.00g
Kohlehydrate 17.59g
Fett 11.16g
Zubereitungsschritte

Poulardenbrust:

1 Den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.

2 Für die Sauce Sojasauce, Zitronensaft, Mangosaft, Dressing, Zitronenabrieb, Knoblauch, sowie Salz und Pfeffer in einem Gefäß gut verrühren und anschließend 30 Minuten kalt stellen.

3 Währenddessen Mehl, Paprikapulver, Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermischen. Die Filets im Mehl wenden und in eine Auflaufform legen. Die Teile einzeln großzügig mit zerlassener Butter bestreichen. Dann 30 Minuten backen.

4 Filets wenden, die gekühlte Soße gleichmäßig darüber verteilen dann weitere 20-25 Minuten backen bis sie durchgegart sind.

Pastinaken-Rösti:

5 Backofen auf 180 Grad vorheizen.

6 Kartoffeln und Pastinaken schälen und grob raspeln, dann mit der flüssigen Butter, dem Rosmarin, dem Käse und Salz und Pfeffer mischen und in Portionen aufteilen. Die Portionen auf ein Backblech ausgelegt mit Backpapier legen und flachdrücken. 35 Minuten im Backofen backen, bis sich der Rösti goldbraun färbt und knusprig aussieht.

Brokkolini mit Pancetta, Walnüssen und Zitrone:

7 Ein Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Die Röschen und Stängel hineingeben und 3-4 Minuten kochen, bis sie bissfest sind. Abgießen und in Eiswasser abschrecken. Erneut abgießen und abtupfen.

8 Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, dann den Pancetta 7–10 Minuten bei mittlerer Temperatur anbraten bis er knusprig ist. Brokkolini und Walnüsse hinzufügen. Butter und Zitronensaft zugeben und alle Zutaten gut mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Model Jana kocht sich an die Spitze
00:00 | 00:33

Kochen kann sie auch noch

Model Jana kocht sich an die Spitze