Profiteroles

Unter Volldampf! am 28.04.2011, Dessert: Profiteroles

Zutaten (für 4 Personen)

125 g Butter

- Anzeige -

1 EL Zucker

1 Prise Salz

250 ml Wasser

150 g Mehl

4 große Eier

Eiscreme:

250 g Sahne

250 ml Milch

100 g Zucker

2 Vanilleschoten

2 Eigelbe

2 Eier

1 Glas Amarenakirschen

150 ml Kokosmilch

Schokosoße:

250 g Zartbitterschokolade sehr fein gehackt oder gerieben

175 ml Sahne

2 EL Butter

1/2 TL Vanilleextrakt

Zubereitung

Für die Eiscreme Sahne, Milch, Kokosmilch, Zucker, ausgekratztes Vanillemark und die aufgeschlitzten Schoten aufkochen. Eigelbe und Eier miteinander verrühren, dann die Vanillemilch zugießen (die Schoten vorher entfernen) und das Ganze über einem Wasserbad cremig aufschlagen. Die Masse anschließend durch ein Sieb in eine kalte Schüssel gießen und abkühlen lassen. Die Kirschen gut abtropfen, klein schneiden und zu der Masse zufügen. In einer Eismaschine frieren lassen.

Für die Profiteroles den Backofen auf 220 °C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. In einem großen Topf mit schwerem Boden Butter, Zucker, Salz und 250 ml Wasser bei starker Hitze aufkochen. Vom Herd nehmen und sofort das gesamte Mehl hinzugeben. Dabei ständig rühren, bis kein Mehl mehr sichtbar ist. Auf dem Herd bei mittlerer Hitze weiterrühren, bis sich der Teig von der Topfwand löst und zu einer Kugel zusammenballt. Vom Herd nehmen und in eine Schüssel umfüllen.

Dann mit dem Handrührgerät und Knethaken oder einem Holzlöffel den Teig 3 bis 4 Minuten rühren, so dass er schneller abkühlt. 1 Ei in einer kleinen Schüssel verquirlen und vollständig in den abgekühlten Teig einarbeiten. Die übrigen Eier nacheinander ebenso dazugeben. Nach jedem Ei wird die Masse glänzend und trennt sich. Doch durch kräftiges Rühren erhält man wieder eine weiche Masse. Anschließend 10 Minuten ruhen lassen.

Den Teig in einen großen Spritzbeutel mit glatter Lochtülle (1 cm Durchmesser) füllen. Walnussgroße Portionen mit etwa 2,5 Durchmessern in Abstand von 5 cm auf das vorbereitete Blech spritzen. Die Profiteroles 10 Minuten in Ofen backen. Die Temperatur auf 180 °C reduzieren und weitere 25 Minuten backen, bis sie aufgegangen und goldbraun sind und sich fest anfühlen. Aus dem Ofen nehmen und auf dem Blech oder einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Für die Soße die Schokolade kurz vor dem Servieren in eine Schüssel geben. In einem kleinen Topf mit schwerem Boden die Sahne bei mittlerer bis niedriger Temperatur erhitzen, bis sich am Rand Blasen bilden. Den Topf vom Herd nehmen, die Butter einrühren und sie schmelzen lassen. Nach und nach die Sahne unter die Schokolade rühren, den Vanilleextrakt hinzufügen und dann die Soße leicht abkühlen lassen.

Mit einem Messer mit Wellenschliff die Profiteroles quer aufschneiden, aber nicht durchschneiden. Auf Teller setzen und mit je einer kleinen Kugel Eiscreme füllen. Mit der noch warmen Schokosoße beträufeln und sofort servieren.

Zubereitungszeit: ca. 70 Minuten