SONNTAGS I 20:15

Promi Shopping Queen: Wer überzeugt im 'Total-Denim-Look'?

Jens: "Irgendwie bin ich jetzt grade frustig."
Jens: "Irgendwie bin ich jetzt grade frustig." Nicht allen Promis gefällt das Motto 00:01:55
00:00 | 00:01:55

Vier Promis kämpfen um die Krone

Jeder trägt sie, jeder hat sie, jeder mag sie: die Jeans. Die ehemalige Arbeiterhose hat sich mit ihrem unverwechselbaren Stoff schnell zu einem unverzichtbaren It-Piece in der Modewelt etabliert. Grund genug für Star-Designer Guido Maria Kretschmer, den vielseitigen Denim-Trend in einem Motto für "Promi Shopping Queen" aufzugreifen. Für die vier modeverrückten Promis, Sängerin Fernanda Brandao, Model Sarah Nowak, Moderatorin Tanja Bülter und Unternehmer Jens Hilbert, heißt es: "Hot, hotter, Jeans! Präsentiere den momentan super angesagten 'Total-Denim-Look'!"

- Anzeige -
Sängerin Fernanda Brandao, Model Sarah Nowak, Moderatorin Tanja Bülter und Unternehmer Jens Hilbert
Sängerin Fernanda Brandao, Model Sarah Nowak, Moderatorin Tanja Bülter und Unternehmer Jens Hilbert kämpfen um die Krone © Motto in Hamburg/Berlin: "Hot, H

"Ich bin gespannt, ob sie das Motto wirklich lieben. Ich finde es toll, weil es mal eine außergewöhnliche Herausforderung ist", meint Guido Maria Kretschmer. Während die drei Fashion-Ladys total aus dem Häuschen sind, bekundet Jens Hilbert knapp: "Irgendwie bin ich gerade frustriert." Doch beim Styling-Kampf um die Shopping-Krone und die 3.000 Euro für einen wohltätigen Zweck gilt immer: Nerven behalten!

Die gelernte Fitnesstrainerin und Sängerin Fernanda Brandao stellt sich in Hamburg als erste der modischen Herausforderung. "Ich mag Dinge, die unkonventionell sind. Ich glaube, die meisten denken gar nicht, dass ich so schräg bin", betont Fernanda gleich zu Anfang. Mit ihrem Cousin Bruno als Shoppingbegleitung will die sportverrückte Fernanda ein ausgefallenes Denim-Outfit ergattern und greift gleich im ersten Laden zu einer kurzen Jeans-Latzhose. Star-Designer Guido Maria Kretschmer ist verzückt: "Das ist auf jeden Fall sehr süß, sexy und aufregend. Jetzt kommen endlich mal ihre Beine zum Einsatz – wofür quält sie sich sonst jeden Tag mit ihren Fitness-Übungen?"

Für Fernanda wird die Zeit während ihrer Shopping-Tour zum größten Gegenspieler. Und auch Guidos anfängliche Begeisterung schwindet: "Sie braucht jetzt dringend noch mehr ‚Jeans‘! Das Motto ist doch nicht: Finde eine tolle Latzhose und sei die Nummer eins." Kann die Sängerin mit ihrer Laufsteg-Performance zu "Uptown Funk!" von Bruno Mars trotzdem viele Punkte einheimsen?

Tanja: "Das ist bestimmt nicht jugendfrei!"

"Sie ist sehr modisch, immer gut angezogen und hat Stil", beschreibt Guido Maria Kretschmer die Moderatorin und Journalistin Tanja Bülter, die an Tag zwei ihre Fashion-Leidenschaft ausleben kann. In Berlin begibt sich Tanja mit Freundin und Shopping-Begleitung Leonie auf die Suche nach einem Total-Denim-Outfit – und das sehr zuversichtlich: "Jeans gehören seit ich denken kann zu meinem Leben. Ich atme und lebe in Jeans!"

Tatsächlich wird Tanja bereits im ersten Laden fündig und entscheidet sich für einen Jeans-Overall. "Den finde ich cool. Der sieht zwar ein bisschen aus wie ein Blaumann, aber mit dem richtigen Styling kann man das sehr schön hinbekommen", befindet Guido unverblümt. Mit der Wahl der hochhackigen, mit blauen Steinen verzierten Sandaletten ist der Star-Designer jedenfalls mehr als zufrieden: "Das ist eines der schönsten Paar Schuhe, die ich seit langem gesehen habe!" Doch kann Tanja auch ihre Mitstreiter mit dem gesamten Look überzeugen, den sie zu David Dundas Klassiker „Jeans on“ präsentiert?

Am dritten Tag shoppt Bachelor-Kandidatin Sarah Nowak. Das Model und Playmate des Jahres 2015 hat es bereits bis in die Playboy Mansion von Hugh Heffner geschafft und will sich jetzt die Shopping-Krone sichern: "Ich werde 'Shopping Queen', das ist klar: Ich habe viel Ahnung von Styling und vor allem beim Motto Jeans bin ich die Queen!" Bisher ist Sarah Nowak eher durch ihren freizügigeren Kleidungsstil aufgefallen und Konkurrentin Tanja ist sich sicher: "Da werden wir später relativ viel zu sehen bekommen. Das ist bestimmt nicht jugendfrei!" Doch der gelernten Bankkauffrau und ihrer Shopping-Begleitung Thomas fällt es zunächst schwer etwas zu finden. Nachdem sie sich, laut Guido, vom "Fernanda-Brandao-Gedächtnis-Look" des ersten Tages wieder abwendet, entscheidet sich Sarah für eine Kombi aus Jeans-Hose, Jeans-Jacke und Jeans-Bikini-Oberteil.

Die Auswahl der Schuhe löst dieses Mal allerdings keine Freudenschreie beim Star-Designer aus: "Das ist einer der fiesesten Schuhe, den ich je gesehen habe! Wie ein Boot, in das keiner einsteigen möchte." Ob ihre Kontrahenten das genauso sehen, wenn Sarah zu "One Night in Ibiza" von Mike Candys über den Laufsteg schreitet?

Unternehmer Jens Hilbert residiert normalerweise mit seinem Lebensgefährten in einem Haus in Frankfurt am Main. Am letzten Shopping-Tag lädt er aber in die Karl-Lagerfeld-Suite ins Berliner Schlosshotel Grunewald ein. "Ein Mann und drei Frauen – da muss ich richtig Gas geben", weiß der schrille und stets in bunt gekleidete Buchautor und Kolumnist. Mitstreiterin Sarah hat vorab schon genaue Vorstellungen: "Bei Jens muss immer alles perfekt sein, geplant und strukturiert. Deswegen glaube ich, dass er schon viel vorbereitet hat." Und sie soll Recht behalten – akribisch hat Jens sich verschiedene Bilder von möglichen Looks zusammengestellt, inklusive genauer Beschreibung, Größe und Preisspanne.

Während die drei anderen Fashionistas in der Hotel-Suite mit Torten im Chanel-, Louis-Vuitton- und Tiffany-Look erwartet werden, startet Jens mit seinem guten Freund Ricky in die Läden. Seine Shopping-Begleitung bringt die Suche nach dem perfekten Denim-Style schließlich auf den Punkt: "Die Verwandlung vom Kanarienvogel zum harten Marlboro-Mann, das wird ja was!" Wird der exzentrische Unternehmer zu "Let me think about it" von Ida Corr tatsächlich ein schlichtes Jeans-Outfit auf dem Catwalk zeigen?

PROMI SHOPPING QUEEN

VIDEOS
Guido Maria Kretschmer: "Begeisterung geht anders"
00:00 | 02:01

"Zip it up" lautet das Motto in München

Guido Maria Kretschmer: "Begeisterung geht anders"