SONNTAGS I 20:15

Promi Shopping Queen: Wird Natalie Horler zum Catwalk-Zebra?

Guido Maria Kretschmer bekommt das große Grauen

Bei "Promi Shopping Queen" ist Natalie Horler auf der Suche nach dem perfekten Outfit zum Motto "Blind Date! Heute triffst Du Deinen Schwarm zum ersten Mal". Obwohl die Sängerin eigentlich ein absoluter Pailletten-Fan ist, greift sie im ersten Geschäft schnell zu einem bunt gemusterten Pullover. "Ich möchte mit meinem Blind Date in den Zoo", erklärt Natalie bestimmt. Denn sie hat sich eine für sich absolut schlüssige Story überlegt: Mit Bananen ausgestattet will sie im Zoo auf den unbekannten Dating-Partner warten, der sie anhand der tropischen Früchte erkennen soll.

- Anzeige -

"Ich weiß aber irgendwie nicht, ob ich das mit dem Zoo machen soll", gesteht Natalie ihrer Shoppingbegleitung und gemeinsam überlegen beide Frauen, welcher Ort der geeignete für ein Blind Date wäre. "Zirkus könnten wir auch machen. Ich kenne dann den Zirkusdirektor und wir gehen mit ein paar Bananen zu den Elefanten und ich füttere die mit den Bananen. Ist das eine Idee?", fällt Natalie ihrer Freundin begeistert um den Hals.

Doch für Guido Maria Kretschmer ist das Motto erst einmal absolute Nebensache: "Die soll mal gucken, ob sie Lust hat, sich etwas schicker zu machen, etwas natürlicher zu sein, sportlicher zu sein und dann kann sie sich ja noch ein Motto basteln."

Als Natalie Horler plötzlich ein schwarz-weiß-gestreiftes Kleid und Boots entdeckt, ist sie sofort hin und weg: "Wie ein Zebra!" Auch angezogen gefällt ihr der Look super – doch Star-Designer Guido Maria Kretschmer bekommt das große Grauen: "Nein, bitte nicht! Das ist wie Sträfling geflohen. Das ist nichts für sie. Das tut gar nichts für sie!" Ob Natalie das Kleid trotzdem nimmt?

PROMI SHOPPING QUEEN

VIDEOS
Guido Maria Kretschmer: "Begeisterung geht anders"
00:00 | 02:01

"Zip it up" lautet das Motto in München

Guido Maria Kretschmer: "Begeisterung geht anders"