Aktuell nicht im Programm

Prominente Kundin sucht Penthousewohnung auf Mallorca

Blondine erwartet puren Luxus

Rebecca Kratz ist schon längst nicht mehr nur die beste Freundin von Daniela Katzenberger. Dass die schöne Blondine ihren eigenen Concierge Service betreibt, wissen nur die wenigsten. Da sie einen großen Teil ihres Lebens auf der Sonneninsel Mallorca verbringt und plant ihr Business von Marbella nach Mallorca auszuweiten, sucht sie eine repräsentative Wohnung. Daher bittet sie "mieten, kaufen, wohnen"-Makler Marcel Remus um Hilfe, ihr die perfekte Immobilie zu präsentieren. Und der gerät während der Besichtigung mit seiner prominenten Kundin ganz schön ins Schwitzen.

- Anzeige -

Marcel Remus und Rebecca Kratz treffen sich vor einer Currywurstbude. "Was soll ich hier?", fragt die Kundin irritiert. Der Makler lädt sie auf eine Currywurst ein und möchte dann mehr über ihre Vorstellungen von einer Wohnung erfahren. Dazu setzen die beiden sich an den Strand. "Was interessant wäre, wäre die Option zu kaufen", erklärt Rebecca Kratz. Sie will nur nicht an den Ballermann und ein Meerblick wäre auch nicht schlecht.

Wenig später treffen die beiden sich zu der Besichtigung einer Penthousewohnung mitten in Palma. Das Innere der modernen Immobilie scheint der Blondine zu gefallen. Besonders die geräumige Luxusküche hat es Daniela Katzenbergers Freundin angetan. "Oh ist die schön!", freut sich die Blondine. Im Schlafzimmer lässt Rebecca Kratz dann jedoch ganz andere Töne von sich hören. "Da gefällt mir jetzt der Blick gar nicht", stellt die Kundin fest. Die Terrasse hingegen haut sie um. "Der Blick ist traumhaft!", staunt Rebecca Kratz. Als sie den Kaufpreis hört, wird sie jedoch skeptisch. "Wir fahren jetzt noch mal ein Vergleichsobjekt anschauen", beruhigt Marcel Remus seine Kundin.

Kundin geht Makler fast an den Kragen

Kurz danach befinden der Makler und Rebecca Kratz sich auch schon vor der zweiten Immobilie. "Besser als die Erste", steht für die Blondine schnell fest. In der Penthousewohnung angekommen ist die Euphorie jedoch schnell wieder verflogen. Die Küche ist nämlich gar nicht nach der Vorstellung der Kundin. "Die ist ja winzig", kritisiert Rebecca Kratz. Und auch das Wohnzimmer ist nur "okay". Dafür bietet das luxuriöse Schlafzimmer einen traumhaften Meerblick. "Das ist das was ich mir vorgestellt habe", freut sich die Kundin.

Im Badezimmer geht die Blondine dem Makler dann fast an den Kragen. "Was ist das? Willst du mich verarschen?", fragt sie entsetzt. Rebecca Kratz flüchtet schnell wieder aus dem Zimmer. "Das ist mit das Schlimmste, das ich überhaupt je gesehen habe!", ärgert sich die Kundin. Aber Marcel Remus hat noch ein Ass im Ärmel: Die schicke Dachterrasse. Doch die Wohnung an sich ist einfach zu klein. Rebecca Kratz entscheidet sich gegen beide Immobilien und der Makler muss sich wohl oder übel erneut auf die Suche machen.

Robert Neubauer soll für das Paar eine Wohnung suchen
00:00 | 15:44

Miss Hannover und ihr Freund wollen keine Fernbeziehung mehr

Robert Neubauer soll für das Paar eine Wohnung suchen