MO - FR I 19:00

Quarkglitscher

Quarkglitscher

Nachspeise: Quarkglitscher

1 kg weichkochende Kartoffeln

- Anzeige -

250 g Quark (40% Fett)

Mehl

Zucker nach Geschmack

Vanillearoma

Butter zum Braten

500 g Waldbeeren

8 EL Apfelmus

Und so funktioniert's:

Die Kartoffeln schälen und weich kochen. Noch heiß durch eine Kartoffelpresse geben und dann abkühlen lassen. Nun den Quark und etwas Mehl unterheben, es muss eine fluffige Masse entstehen, die nicht zu fest ist. Nach Belieben kann jetzt Zucker und Vanillearoma dazugegeben werden. Am besten verwendet man Vanille aus der Mühle, diese ist aus echten Vanilleschoten.

Nun die Butter in einer Pfanne erhitzen und ungefähr handgroße Glitscher daraus formen. Von beiden Seiten goldbraun braten, aus der Pfanne nehmen und etwas abkühlen lassen. Nun kann man mit Ausstechformen die verschiedensten Formen ausstechen oder die Glitscher in ihrer ursprünglichen Form zusammen mit Apfelmus und Beeren-Kompott servieren. Am besten eignet sich selbstgemachter Apfelmus und ein Beeren-Kompott aus Himbeeren, Blaubeeren, Brombeeren und Preiselbeeren. Zum Schluss noch mit Vanille und Puderzucker bestäuben.

Model Jana kocht sich an die Spitze
00:00 | 00:33

Kochen kann sie auch noch

Model Jana kocht sich an die Spitze