SONNTAGS I 17:00

auto mobil

 

Radwechsel

Radwechsel: Darauf muss man achten

Darauf muss man beim Do-It-Yourself-Wechsel achten

Die kalte Jahreszeit steht vor der Tür und damit auch der Reifenwechsel am Auto. Wer neue Reifen aufs Auto gezogen hat, sollte die Radmuttern nach 50 bis 100 gefahrenen Kilometern in der Werkstatt nachziehen lassen. Doch ist das wirklich notwendig? Erfahrungsgemäß ist die Zahl all jener, die gewissenhaft nachziehen lassen, sehr gering. Doch dabei ist laut dem Bundesverband Reifenhandel das Risiko eines Lösens der Radmuttern heute höher denn je. Wir haben uns daher einmal zeigen lassen, worauf man vor allem auch beim Do-It-Yourself-Wechsel achten sollte.

Wird der Porsche Orkans Kunden überzeugen?

Viel Lack und Farbe für den 993

Wird der Porsche Orkans Kunden überzeugen?