MO - FR I 19:00

Raffinierter Butterkeks-Traum und Kekspyramiden mit Walnussfüllunge

Zutaten
für Personen
Teig
Füllung
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Himbeercrememischung 1 Päckchen
Milch 1,25 Liter
Pyramiden (Teig)
Butterkekse 300 g
Walnüsse gehackt 150 g
Eiweiß 3 Stk.
Rum 1 TL
Form für die Pyramiden
Füllung
Zucker 100 g
Blockschokolade 4 Stk.
Margarine 150 g
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 240 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 1079,472 (258)
Eiweiß 4.89g
Kohlehydrate 26.66g
Fett 14.50g
Zubereitungsschritte

Teig und Füllung

1 In einem kleinerem Blech Butterkekse neben einander legen. Die Milch aufkochen und die Packung (Schokoladenpuddingpulver) dazu geben. Gleich wenn der Pudding fertig ist auf die Butterkekse gießen.

2 Auf den Schokoladenpudding wieder Butterkekse neben einander hinlegen. Milch für den Vanillepudding aufkochen, den Vanillepuddingpulver hinzufügen und rühren. Gleich auf die Schicht der Butterkekse gießen. Dann noch einmal eine Schicht Butterkekse neben einander legen. Abwarten bis es abkühlt, danach die Himbeercreme fertig machen und auf die Butterkekse geben. Im Kühlschrank ca. 2-3 Stunden abkühlen lassen.

Pyramiden (Boden)

3 Runde Kekse auslegen.

Zubereitung für den Teig

4 Eiweiß steif schlagen, Zucker, Butterkekse, Walnüsse und Rum dazu geben und verrühren.

Die Füllung

5 Eigelb steif schlagen mit Zucker, die 4 Blockschokoladen-Würfel (gerieben) und Margarine mixen.

6 Die Form vor jeder Pyramide mit Zucker bestreuen, dann ein Stück von dem Teig rein drücken. Beim Reindrücken immer ein Loch drücken in der Mitte des Teiges. In das Loch die Füllung rein geben. Die Pyramide dann heraus lösen auf Kekse. Die fertigen Pyramiden Kühl stellen.

Michael hatte nicht seinen besten Tag
00:00 | 00:36

Zum zweiten Mal Punkte-Einigkeit bei den Kandidaten

Michael hatte nicht seinen besten Tag