MO - FR I 19:00

Rainer kochte bei seiner eigenen Hochzeit für 250 Gäste

Das perfekte Dinner
Kandidat Rainer

Er liest den Gästen jeden Wunsch von den Lippen ab

Welche Eigenschaften schätzt du an einem guten Gastgeber?

- Anzeige -

Ich schätze Liebe zum Detail und Aufmerksamkeit den Gästen gegenüber. Die Gäste müssen sich wohlfühlen und mit guter Laune nach Hause gehen.

Was war dein größter Kochunfall?

Beim Kaffeekochen auf einem Segelboot ist mir bei einer Wende das kochende Wasser auf die Brust gelaufen. Es brannte höllisch, aber nach drei Schnaps war alles wieder gut.

Welche Schwächen hast du, welche Stärken?

Ich koche gerne zu viel auf einmal, aber dafür koche ich wie ein Gott – sagt meine Frau.

Welche drei Lebensmittel müssen immer vorrätig sein, warum?

Nudeln, Knoblauch und Tomaten – damit bin ich nie aufgeschmissen.

Wieso machst du beim „Perfekten Dinner“ mit?

Ich liebe kochen, das ist für mich das Größte. Außerdem schaue ich mir „Das perfekte Dinner“ regelmäßig an und wollte schon immer mal selbst dabei sein.

Was macht für dich ein perfektes Dinner aus?

Geil kochen, gute Dekoration und zufriedene Gäste.

Worauf achtest du besonders, wenn du Gäste hast?

Meine Gäste sollen sich wie zu Hause fühlen. Ich lese ihnen die Wünsche von den Augen ab und wenn sie nach Hause gehen, muss es für sie ein schöner Abend gewesen sein.

Was war deine größte kulinarische Herausforderung?

Ich habe bei meiner Hochzeit vor fünf Jahren allein für meine 250 Gäste gekocht.

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden