"Real Cool Runnings: "Team Kenia“ stimmt sich auf die besinnlichen Tage ein

Sorge um Amos' Gesundheitszustand trübt die Feiertage

Weihnachtszeit in Inzell: Sechs Wochen vor dem 100 Kilometer-Eisschnelllaufmarathon auf dem österreichischen Weissensee stimmt sich Anni Friesingers „Team Kenia“ auf die besinnlichen Tage ein. Auf einem Weihnachtsmarkt helfen die vier Kenianer der Gastfamilie Bauregger mit ihren Ständen und kommen so in den Genuss von herzhaften Käsewaffeln und einem Weihnachtspunsch namens „Heisse Oma“.

- Anzeige -

Um bei den Gastfamilien nicht mit leeren Händen an Weihnachten zu stehen, muss das richtige Geschenk her. Isaac, Sammy, Leonard und Amos entscheiden sich für ein Gruppenfoto und suchen das erste Mal in ihrem Leben ein professionelles Fotostudio auf - und entdecken hier spannende Dinge.

Aller Besinnlichkeit zum Trotz: Die Sorge um Amos' Gesundheitszustand bleibt. Nach der erschütternden Nachricht, dass er einen Herzfehler habe, macht sich Anni mit ihm auf den Weg zum Krankenhaus um Klarheit zu bekommen. Doch hier kann man dem jungen Kenianer keine verbindliche Auskunft geben, ein Herzspezialist in München muss ihn untersuchen.

Amos muss weiter bangen: Muss er sich einer, möglicherweise lebensrettenden, OP unterziehen? Und wird er rechtzeitig wieder fit oder bedeutet die Diagnose für ihn das Aus?