MO - FR I 19:00

Rehrücken mit Macadamiakruste, Schokoladen-Cranberrysoße, Rotkohl im Bratapfel und Pommes Williams

Zutaten
für Personen
Macadamianuss geröstet und gesalzen 200 g
Toastbrot 4 Scheibe
Eigelb 7 Stk.
Petersilie 7
Zartbitterschokolade 100 g
Olivenöl 100 ml
Rotwein 200 ml
Zwiebeln 2 Stk.
Äpfel säuerlich 5 Stk.
Gemüsebrühe 150 ml
Salz und Pfeffer 150
Nelken 150
Kartoffeln mehlig 1,2 kg
Butter 100 g
Paniermehl 100
Mehl 100
Eier 2 Stk.
Petersilienstiele 2
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 240 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 887,008 (212)
Eiweiß 2.36g
Kohlehydrate 12.36g
Fett 16.55g
Zubereitungsschritte

1 Den Rotwein zum kochen bringen und die Cranberries dazugeben, ca. 5 Min. bei leichter Hitze köcheln lassen. Die Cranberries durch ein Sieb geben, beiseite stellen, den Rotwein aufheben. Die Zwiebeln in Streifen schneiden.

2 Den Rotkohl putzen und ebenfalls in Streifen schneiden. Etwas Butterschmalz erhitzen und die Zwiebeln darin glasig anschwitzen. Den Rotkohl dazugeben und ebenfalls anschwitzen. Das Ganze mit dem Rotwein auffüllen. 2 Lorbeerblätter und 4 Nelken in den Rotkohl geben. Den Rotkohl nun auf kleiner Hitze ca. 2,5 Std. köcheln. Nach und nach die Gemüsebrühe dazugeben.

3 Bei den Äpfeln die oberen Deckel abschneiden und das ganze vorsichtig aushöhlen. Das Apfelfruchtfleisch zu dem Rotkohl geben und noch eine halbe Stunde mitkochen.

4 Den Rotkohl mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Den Rotkohl auf einem feinen Sieb abtropfen lassen. Den Rotkohl in die ausgehöhlten Äpfel füllen, mit den Apfel – Deckeln verschließen und beiseite stellen.

5 Die Nüsse grob hacken und mit den Toastbrotscheiben (ohne Rinde) den Eigelben und der Petersilie zu einer feinen Masse verarbeiten. Kalt stellen.

6 Die geschälten Kartoffeln kochen und anschließend sehr fein stampfen. Die Butter unterrühren und die Masse etwas auskühlen lassen. Die Eigelbe und das Ei unter die lauwarme Kartoffelmasse kneten, alles mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und erkalten lassen. Die kalte Kartoffelmasse auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche mit einem Esslöffel zu walnussgroßen Kugeln ausstechen und mit den Händen kleine Birnen formen.

7 Jetzt die kleinen Birnen in das Mehl, den Eiern geben und mit dem Paniermehl panieren. An der oberen Seite der Birne als Stiel einen Petersilienstängel stecken. Das ganze nun in einer Fritteuse oder Pfanne mit viel Öl goldbraun ausbacken.

8 Den ausgelösten Rehrücken von der Silberhaut befreien. Das Fleisch in 5 Stücke portionieren, nicht salzen. In einer Pfanne das Fleisch kurz und heiß anbraten. Die kalte Masse der Nusskruste in 5 Portionen teilen und zwischen 2 Folien ausrollen. Das Fleisch mit der Kruste belegen, etwas andrücken und auf ein Backblech legen. Den Ofen auf ca. 200 Grad vorheizen und dann die mit Rotkohl gefüllten Äpfel in den Ofen schieben, nach etwa 25 Minuten Backzeit, das Fleisch ebenfalls in den Ofen schieben und noch ca. 15 Minuten mit backen.

9 Die Zartbitterschokolade mit einem Messer grob hacken und in einem Wasserbad langsam schmelzen lassen, das Olivenöl langsam mit einem Schneebesen unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Cranberries dazugeben.

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden