MO - FR I 19:00

Rendang Sapi - indonesisches Schmorgericht aus Rind mit Kokos und Chili

Zutaten
für Personen
Gulasch Rind 750 g
Zwiebel gehackt 1,25 Stk.
Knoblauch gehackt 2,5 Stk.
Chilisoße (Sambal Oelek) 1 TL
Galgant gemahlen 1 TL
Ingwer gerieben 1 Stück
Kurkuma Gewürz gemahlen 0,5 TL
Salz
Rapsöl
Kokosmilch 500 ml
Zitronengrasstange 1,25 Stück
Lorbeerblätter 2,5 Stk.
Kaffir-Limettenblätter 5 Stk.
süße Soja Sauce
Wasser
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 15 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 338,904 (81)
Eiweiß 8.55g
Kohlehydrate 3.40g
Fett 3.72g
Zubereitungsschritte

1 Das Rindfleisch etwas kleiner würfeln als für unser Gulasch üblich (ca. 2-3 cm). Das Fleisch knapp mit Wasser bedeckt kochen. Knoblauch, Ingwer, Galgant, Salz, Kurkuma und Sambal Oelek werden in einem Steinmörser (Oelek oelek) fein zerrieben und in etwas Öl angeröstet. Mit der Kochbrühe des Fleischs ablöschen, Kokosmilch zugeben, die Blätter und das Zitronengras zugeben. Alles aufkochen und das Fleisch hineingeben.

2 Nun muss das Fleisch unter häufigem Rühren so lange bei mäßiger Hitze durchkochen, bis die Sauce dick cremig geworden ist. Mit Ketjap manis abschmecken. Keinen Deckel auflegen, das Gericht soll leise köcheln. Etwa 1 bis 1,5 Stunden dafür einplanen. Heiß servieren. Als Beilage dazu passt am besten Reis.

Das ist doch ein paar Punkte wert
00:00 | 00:53

Robert hat's geschafft

Das ist doch ein paar Punkte wert