Aktuell nicht im Programm

Reptilienärztin Dr. Carolin Dennert

Foto: VOX/VP

Hautkrankheit bei den Schlangen

Hünxe: In der Tierarztpraxis von Dr. Carolin Dennert treffen sich Reptilienhalter aus dem gesamten Ruhrgebiet. Schließlich ist Dr. Dennert eine der wenigen Reptilienexpertinnen in der Region. Ihr Fachwissen ist weit bekannt.

- Anzeige -

Aus diesem Grund hat auch Schlangenfan Mario Sendrowski den Weg nach Hünxe angetreten. Vier seiner Boas haben akute Hautprobleme und er möchte wissen, was er dagegen unternehmen kann.

Als er der Tierärztin den ersten Patienten zeigt, ist Dr. Carolin Dennert nicht besonders optimistisch: Die Haut des Tieres ist bereits völlig abgestorben, ohne dass sich darunter neue Hautschichten gebildet hätten.

Die Gründe hierfür können vielfältig sein, von einem Pilzbefall bis hin zu einer Infektionskrankheit, dem sogenannten "Schlangen-Aids".

Die Prognose für das Tier ist so schlecht, dass es eingeschläfert werden muss. Anhand einer Obduktion des toten Tieres kann dann die Ursache der Krankheit herausgefunden werden. Hoffentlich kann den anderen 3 Schlangen noch geholfen werden...

ALLE VIDEOS

ALLE VIDEOS
Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung
00:00 | 04:51

Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung