Aktuell nicht im Programm

Reptilienarzt Thomas Bauer

Legenot bei Jemenchamäleon Dorotka
Tierarzt Dr. Thomas Bauer versucht alles, um Jemenchamäleon Dorotka zu helfen.

Chamäleon mit Legenot

Im Münchener Stadtteil Berg am Leim liegt die Tierarztpraxis von Thomas Bauer. Hund, Katze oder Maus sucht man vergebens – Reptilien, Amphibien und Fische sind seine Patienten. Und das seit rund 2001.

- Anzeige -

Heute braucht das Jemenchamäleon Dorotka die Hilfe des Reptilienfachmanns: Dorotka hat eine sogenannte "Legenot" und ihr Zustand verschlimmert sich beinahe täglich. Inzwischen frisst und trinkt die Patientin nicht mehr und sie ist vollkommen apathisch.

Bei einer "Legenot" bilden sich im Bauch des Tieres unbefruchtete Eier, die die Reptiliendame nicht von selbst ablegen kann. Dieser Zustand ist lebensgefährlich und nur durch eine Operation zu beheben. Der Tierarzt muss den Dorotkas Bauch eröffnen und die Follikel entfernen.

Obwohl Chamäleon-Besitzer Dariusz Sarna seine "Mitbewohnerin" bei Thomas Bauer in guten Händen weiß, ist er doch beunruhigt, ob bei dem Eingriff wirklich alles glatt gehen wird...

Tierarztpraxis Bauer

ALLE VIDEOS

ALLE VIDEOS
Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung
00:00 | 04:51

Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung