Aktuell nicht im Programm

Rezept für Ralles Rumtopf

Erweiterbar durch Früchte der jeweiligen Saison

Bei "Ab ins Beet" ernten die Kleingärtner Ralle, Wolle und Claus die ersten reifen Früchte und zaubern sich daraus nach Ralles Rezept einen Rumtopf. Für den Aufgesetzten werden folgende Zutaten benötigt:

- 1 kg Früchte aus dem Garten, z.B. Erdbeeren, Kirschen, Stachelbeeren, Äpfel, Himbeeren, Birnen, Pflaumen

- 500g brauner Kandis

- 2 Flaschen weißen oder braunen Rum

- 1/2 Schoppen (ca. 0,3 l) Weinbrand

- nach Geschmack 1 Vanillestange und frische Ananas-Stücke

- Anzeige -

Zubereitung

Früchte entkernen (außer Kirschen). Anschließend das Obst putzen, waschen, trocken tupfen und in einen Stein- oder Keramiktopf füllen. Kandis dazugeben und umrühren. Anschließend Rum und Weinbrand so auf das Obst gießen, dass alle Früchte großzügig bedeckt sind. Abschmecken und fertig!

Der Aufgesetzte kann immer wieder erweitert werden, sobald neue Leckereien im Garten reif sind. Diese dann einfach hinzugeben, ca. 250 g braunen Kandis zufügen und umrühren. Wichtig: Bei jeder Zugabe immer wieder probieren.

Der verschlossene Topf ruht nach der letzten Erweiterung an einem kühlen Ort ungefähr zwei Monate. Zwischendurch immer wieder mal reinschauen, umrühren, ggf. mit Rum auffüllen und natürlich dran nippen!

Im Herbst/Winter passt das hochprozentige Dessert hervorragend zu Eis, Pudding und Sekt oder kann einfach pur genossen werden.