MO - FR I 19:00

Riesengarnelen in Weißbiersoße mit Chili und Kirschtomaten und Steinpilz-Grüner-Apfel-Knödel

Riesengarnelen in Weißbiersoße mit Chili und Kirschtomaten, dazu Steinpilz-Grüner-Apfel-Knödel

Zutaten (für 4 Personen)

- Anzeige -

Zutaten für die Knödel:

3 ungeschälte grüne Äpfel in kleinen Würfeln

350g gefrorene Steinpilze in kleinen Würfeln

2 Schalotten gewürfelt

1 rosa Knoblauchzehe in der Schale

Olivenöl

Thymian

Pfeffer und Salz

Muskatnuss

Calvados

400g Knödelbrot (getrocknetes Weißbrot in Würfeln)

Milch

100g Pecorino Romano

1 Ei

Zutaten für die Gambas:

1kg Gambas geschält und entdarmt aber noch mit Kopf und Schwanz

1 Schalotte in Würfeln

2 ganze Knoblauchzehen

300g Kirschtomaten

1 Chilischote entkernt und gewürfelt

Sojasoße

150ml Weißbier

Butter

Salz, Pfeffer

gehackter Koriander

Zutaten für den Pak Choy:

4 Pak Choy ohne Stiele und in Stücken

1 Schalotte

Knoblauch in der Schale

daumengroßes Stück Ingwer geschält und in kleinen Stückchen

100g Sardellen

Fischsoße

Olivenöl

So wird's gemacht

Eine Pfanne erhitzen und Olivenöl dazugeben, wenn die Pfanne heiß ist. Nun eine Knoblauchzehe, Zwiebeln, gezupften Thymian und Steinpilze dazugeben und alles mit Pfeffer und Salz würzen. Dann mit Calvados ablöschen und anzünden, bis der Alkohol verdampft ist.

Knödelbrot mit Milch vermengen bis ein fester Teig entsteht, Apfel zur Mischung in die Pfanne geben und anbraten. Knoblauchzehe herausnehmen, Muskatnuss über den Knödelteig reiben, die Pfanne vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Dann alles mit dem Teig mischen, Ei und Pecorino dazugeben und gut durchkneten. Aus dem fertigen Teig gleichgroße Knödel formen und in Semmelbröseln wälzen, etwas ziehen lassen und dann in simmerndes Wasser geben. Die Knödel sind fertig wenn sie an die Oberfläche steigen.

Die Gambas werden in einer Pfanne gebraten. Dazu Olivenöl in die heiße Pfanne geben, Schalotten anschwitzen und die Knoblauchzehen dazugeben. Gambas kurz anbraten und dann wieder herausnehmen. Nun Kirschtomaten und Chili dazugeben, mit Sojasoße, Salz und Pfeffer würzen und dann mit Weißbier ablöschen, evtl. etwas Wasser in die Soße geben. Jetzt die Knoblauchzehen wieder herausnehmen, die Gambas wieder dazugeben und etwas ziehen lassen. Anschließend mit Koriander bestreuen und die Soße mit Butter abbinden.

Für das Pak Choy Sardellen in Olivenöl anbraten und zerteilen, Knoblauch, Schalotten und Ingwer dazugeben und ziehen lassen. Nun Pak Choy untermengen und mit Fischsoße abschmecken, wenn der Pak Choy gar ist vom Herd nehmen.

Alles anrichten, Soße darüber geben und servieren.

Model Jana kocht sich an die Spitze
00:00 | 00:33

Kochen kann sie auch noch

Model Jana kocht sich an die Spitze