MO - FR I 19:00

Rinderfilet auf Aztekentorte, dazu ein Ceviche aus Kaktusblättern

Zutaten
für Personen
Aztekentorte
Maistortillas 20 Stück
Zwiebeln 3 Stück
Knoblauch 1 Stk.
Tomaten grün frisch 4 Stk.
Chili grün 4 Stk.
Koriander 1 Bund
Frischkäse 250 ml
Schmand 50 ml
Peperoni grün 500 g
Mais 1 Dose
Butterkäse oder Gauda in Scheiben
Cevice mit Nopales
Tomaten 2 Stk.
Zwiebel 1 Stk.
Limetten frisch 2 Stk.
Koriander 0,333333 Bund
Avocado 1 Stk.
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 80 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 502,08 (120)
Eiweiß 13.17g
Kohlehydrate 2.31g
Fett 6.37g
Zubereitungsschritte

Aztekentorte

1 Die Maistortillas und den Käse mit einer Ringform ausstechen. Die Maistortillas in heißem Öl anbraten bis sie knusprig werden (nicht dunkel werden lassen!) und sofort aus dem Öl nehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Poblano-Chilis entkernen und zusammen mit den Zwiebeln klein hacken und in einer Pfanne mit Butter anbraten. Mais dazugeben, salzen und pfeffern. Grüne Tomate, grüne Chilis, Koriander, Knoblauchzehe, Schmand und Frischkäse mit Salz und Pfeffer mit dem Stabmixer pürieren und beiseite stellen. Die Ringformen nehmen und jeweils eine Tortilla hineinlegen und etwas von der Chili-Zwiebel-Mais-Mischung als Schicht aufstreichen. Dann einen Löffel von der Frischkäse-Creme und eine kreisförmige Käse-Scheibe aufeinanderlegen und dies wiederholen, bis die Form voll ist. Zum Schluss kommt eine Käse-Scheibe oben drauf. Bevor die Formen in den Ofen kommen, muss das Rindfleisch zubereitet werden. Rinderfilet auf einer Pfanne mit etwas Olivenöl, Rosmarin und Knoblauch von beiden Seiten kurz anbraten. Die Formen und das Rindfleisch auf ein Backblech geben und im Ofen bei 180°C für ca. 25 min backen. Das Rindfleisch erhält so eine Innentemperatur von 50-55 °C, wird also Medium. Nach 25 min. das Fleisch und die Formen aus dem Ofen nehmen. Das Rinderfilet in Medaillons schneiden und auf den Tellern mit dem Küchlein platzieren.

Cevice mit Nopales

2 Kaktusblätter, Zwiebeln, Tomaten und Avocado in Würfel schneiden. Koriander klein hacken, salzen und pfeffern und mit Limettensaft abschmecken.

Michael hat Probleme mit Janas Dessert
00:00 | 01:31

Karamellwodka-Bonbon?

Michael hat Probleme mit Janas Dessert