Aktuell nicht im Programm

Das perfekte Promi Dinner

 

Rinderfilet mit Kartoffel-Trüffel-Püree

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Kartoffeln festkochend 1 kg
Butter 250 g
Trüffelbutter 50 g
Trüffel schwarz 20 g
Steak 5 Stk.
Kaiserschoten nach Belieben
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 30 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 928,848 (222)
Eiweiß 1.73g
Kohlehydrate 11.65g
Fett 18.83g

Kartoffelpüree:

1 Kartoffeln kochen. Sobald die Kartoffeln weich sind, stampfen. Anschliessend die Butter mit unterstampfen bis die Kartoffelmasse die gewünschte Konsistenz erreicht hat. Die Trüffelbutter mit unterheben. Wenn das Püree serviert wird, den Trüffel mit einer Trüffelraspel hauchdünn drüberraspeln.

Steaks:

2 Tipp: Besonders lecker sind die teureren Nebraska-Steaks, aber der Geschmack zahlt sich aus. Die Steaks am Morgen schon aus dem Kühlschrank nehmen und auf Zimmertemperatur bringen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Pfanne erhitzen. Dann die Steaks heiß von allen Seiten anbraten. Im vorgeheizten Backofen ( mittlere Höhe auf 80 Grad ) die Steaks garen. Mit einem Termometer regelmäßig das Fleisch kontrollieren, bis diese auf 55 Grad erwärmt sind. Sobald die Temperatur erreicht ist, das Fleisch in Alufolie wickeln und unten in den Backofen legen und oder ca. 5-10 min ruhen lassen, damit sich der Fleischsaft verteilen kann, Mindestens einmal wenden. Anschliessend servieren.

Kaiserschoten:

3 Die Kaiserschoten mit einem Messer am Ende abschneiden und seitlich nach unten ziehen, um den Strung zu lösen. In kochendem Salzwasser ca. 3-5 Minuten bissfest garen. Anschliessend in Eiswasser werfen, sodass die grüne Farbe beibehalten wird. Eine Pfanne mit Butter und einem Suppenlöffel Suppe erhitzen. Die Bohnen darin schwenken und heiß servieren. Evtl. mit Pfeffer und Salz nachwürzen.

Ein echt zwanghaftes Dinner

Hanka glaubt Marc kein Wort

Ein echt zwanghaftes Dinner