Am 19.3. und 26.3. I Sonntags I 20:15

Rinderfilet mit Pfifferlingen und Süßkartoffeln mit Trüffel

Zutaten
für Personen
Pfifferlinge 400 g
Zwiebel rot 1 Stk.
Thymian 0,5 Bund
Rinderfiletsteak 4 Stk.
Frühstücksspeck 4 Sch.
Olivenöl 2 EL
Salz und Pfeffer
Butter 3 EL
Fenchelsamen 1 Msp
Bratenfond 200 ml
Rotwein 100 ml
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 60 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 560,656 (134)
Eiweiß 3.64g
Kohlehydrate 0.73g
Fett 12.47g
Zubereitungsschritte

1 Pilze putzen, je nach Größe halbieren oder vierteln. Zwiebeln abziehen, in Spalten schneiden. Tymianblättchen abzupfen. Den Backofen auf 150 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Steaks abbrausen, trocken tupfen. Mit je 1 Speckscheibe umwickeln mit Küchengarn in Form brinden.

2 Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen, Steaks mit wenig Salz und Pfeffer würzen, von beiden Seiten kurz anbraten. Dann im Ofen in 6-7 Minuten gar ziehen lassen. In einer Pfanne 1 EL Butter erhitzen, Pfifferlinge darin anbraten. Zwiebeln, Fenchelsamen und Tymianblättchen zufügen, kurz mit anbraten und alles mit Salz und Pfeffer würzen.

3 Nach Ablauf der Garzeit die Steaks aus der Pfanne nehmen, auf einem ofenfesten Teller im ausgeschalteten Ofen 5 Minuten ruhen lassen. Pfanne auf den Herd stellen, Bratensatz mit Fond und Rotwein ablöschen, 5 Minuten einköcheln lassen. Übrige Butter einrühren, Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Pfifferlingsgemüse auf Tellern anrichten. Steaks daraufsetzen. Mit Sauce beträufeln und servieren.

Rock-'n'-Roll-Küchenkonzert
00:00 | 00:41

Ralf Jakumeit kocht für Profis

Rock-'n'-Roll-Küchenkonzert