MO - FR I 19:00

Rinderfilet mit Trüffelkruste, grünem Spargel und Süßkartoffeln

Christians Hauptspeise

Zutaten
für Personen
Rinderfilet 1 kg
Bacon 10 Scheibe
Butter 100 g
Trüffelcreme 100 g
Trüffelöl 4 EL
Thymian frisch 0,25 Pk.
Ei 1 Stk.
Toastbrot 60 g
Spargel grün 250 g
Süßkartoffel 250 g
Balsamico 2 EL
Salz und Pfeffer
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 75 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 661,072 (158)
Eiweiß 12.22g
Kohlehydrate 3.66g
Fett 10.49g
Zubereitungsschritte

1 50 g Butter, die Trüffelcreme und das Trüffelöl schaumig rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2 Einen Zweig Thymian zupfen und klein hacken. Das Ei aufschlagen und trennen. Die Rinde vom Toastbrot entfernen und fein reiben.

3 Toastbrot, Thymian und Eigelb zu der Trüffelbuttermasse geben und miteinander vermengen. Das ganze zwischen 2 Alufolien flach verteilen und für mind. 1 Stunde in den Kühlschrank legen.

4 Inzwischen das Rinderfilet waschen und trocken tupfen. Mit den Baconstreifen umwickeln und mithilfe einer Kordel fest zusammen ziehen.

5 Öl oder Butterschmalz in der Pfanne erhitzen. Das Fleisch bei starker Hitze für 2-3 Minuten von jeder Seite scharf anbraten. Bei ca. 80 Grad im Backofen ca. 45 min zur Ruhe stellen.

6 Zwischenzeitlich die Süßkartoffeln schälen, waschen und in Pommesgröße schneiden. Entweder in der Fritteuse kross frittieren oder in der Pfanne mit Salz und Pfeffer kurz anbraten.

7 Den Spargel an den Enden abschneiden und waschen. In der Pfanne scharf mit etwas Olivenöl anbraten. Zum Ende mit dem Balsamicoessig in der Pfanne würzen.

8 Das Fleisch aus dem Ofen nehmen, den Ofen auf Grill stellen und das Fleisch mit der Trüffelkruste bedecken. Im heißen Ofen für ca. 3 Minuten unter dem Grill braun werden lassen.

9 Das Fleisch mit den Süßkartoffeln und dem grünen Spargel servieren.

Rentner Michael ist an der Reihe
00:00 | 05:03

Der Zweite Tag in Dresden

Rentner Michael ist an der Reihe