MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner

 

Roastbeef mit einer Senf Kräuter-Kruste an Zwiebel–Speck-Kartoffeln mit Möhren & Schloten

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Roastbeef:
Senf mittelscharf 3 EL
Pfeffer bunt 50 g
Thymian
Rosmarin
Salz und Pfeffer
Butterschmalz 50 g
Sauce Bearnaise:
Schalotten 4 Stk.
Estragonzweig 3 Stk.
Weißwein 150 ml
Weißweinessig 4 EL
Pfeffer geschrotet 1 TL
Eigelb 4 Stk.
Salz 1 Prise
Zucker 1 Prise
Cayennepfeffer 1 Prise
Beilagen:
Bohnen 800 g
Möhren 10 Stk.
Speck 200 g
Zwiebeln 2 Stk.
Butter 50 g
Salz und Pfeffer
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 300 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 945,584 (226)
Eiweiß 17.61g
Kohlehydrate 9.43g
Fett 12.77g

Roastbeef:

1 Eventuell vorhandene Schwarte kreuzweise einritzen. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und von allen Seiten scharf anbraten. Den Braten in eine Ofenfeste Form legen, mit Kräutern, Senf und der Pfeffermischung einreiben. Backofen: Ober/Unterhitze 80° ca. 3 Stunden bis zu einer Kerntemperatur von 58°-64° anschließend mindestens 10 Minuten ruhen lassen.

Sauce Bearnaise:

2 Butter im Topf schmelzen, Schalotten würfeln. Die Hälfte Estragon mit Weißwein, Essig, Schalotten und Pfeffer in einem Topf geben und auf 100 ml einkochen lassen. Rest Estragon fein hacken. Reduktion und Eigelbe über Wasserbad in 3-4 Minuten aufschlagen. Butter vorsichtig unter die Eigelbmasse rühren. Mit Estragon Salz, Cayennepfeffer und Zucker abschmecken.

Gemüse:

3 Kartoffeln als Pellkartoffeln kochen. Gepellte Kartoffeln mit Speck und Zwiebeln braten. Bohnen und Möhren bissfest garen, mit Butter, Salz und Pfeffer würzen und anrichten.

Elke bekommt einen Lachkrampf

Ein Nudelrezept zum Kichern

Elke bekommt einen Lachkrampf