MO - FR I 19:00

Rote Bete-Eis auf Erde

Zutaten
für Personen
Für das Eis:
Vollmilch 200 ml
Sahne 135 ml
Eigelb 4 Stk.
Honig 6 EL
Zartbitterschokolade 60 g
Zimt gemahlen 1 TL
Für die Erde:
Dinkel-Vollkornmehl 40 g
Butter 15 g
Kakao 2 TL
Meersalz 0,25 TL
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 475 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 723,832 (173)
Eiweiß 2.95g
Kohlehydrate 19.81g
Fett 9.05g
Zubereitungsschritte

Eis:

1 Für das Eis zunächst die schon etwas zerkleinerte Rote Bete bei 180 Grad ca. 70 Minuten in Alufolie garen und anschließend vollständig abkühlen lassen.

2 Die Rote Bete mit 75 ml Milch und einer Prise Zimt glatt pürieren. Die Eigelb mit dem Honig schaumig schlagen und in einer Edelstahlschüssel über dem Wasserbad erhitzen bis die Masse deutlich andickt.

3 Die Schokolade ebenfalls über dem Wasserbad schmelzen lassen. Zeitgleich die restliche Milch mit der Sahne erhitzen.

4 Die flüssige Schokolade, die Sahne-Milch-Mischung sowie die pürierte Rote Bete zu dem Eigelb geben, gut verrühren und vollständig auskühlen lassen. Das Eis bekommt auch ohne Eismaschine eine hervorragende Konsistenz. Hierzu muss die Eismischung insgesamt ca. 6 Stunden in die Gefriertruhe und dabei stündlich umgerührt werden.

Erde:

5 Alle Zutaten im Mixer oder mit dem Pürierstab zerkleinern und vermischen. Anschließend die Mischung auf einem Backblech verteilen und bei 180 Grad im Ofen ca. 10 Minuten anrösten. Ist die Erde vollständig abgekühlt, nochmals (am besten mit einem Mörser)zerbröseln.

Model Jana kocht sich an die Spitze
00:00 | 00:33

Kochen kann sie auch noch

Model Jana kocht sich an die Spitze