Demnächst wieder im Programm

Rote-Bete-Süppchen mit Meerrettich-Schaum

Zutaten
für Personen
Zwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Rote Bete gekocht 300 g
Kartoffeln 1 Stk.
Öl 2 EL
Schlagsahne 200 g
Brühe 600 ml
Schnittlauch 1 Bund
Milch 200 ml
Tafelmeerrettich 2 EL
Salz 1 pr
Pfeffer 1 Prise
Pfeffer rosa 2 TL
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 25 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 410,032 (98)
Eiweiß 2.98g
Kohlehydrate 3.32g
Fett 8.22g
Zubereitungsschritte

1 Zunächst Zwiebel und Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden. Dann auch die rote Beete in Würfel schneiden. Als nächstes die Kartoffel schälen und würfeln.

2 In etwas Öl Zwiebel- und Knoblauch Würfel andünsten. Die rote Bete sowie die Kartoffelwürfel hinzugeben und mitdünsten. Nun die Brühe und die Sahne hinzugeben und das Ganze ca. 10 Minuten köcheln lassen. Danach pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3 Den Schnittlauch waschen und in kleine Röllchen schneiden. Danach die Milch aufschäumen und dabei die Meerrettichpaste unterrühren. Nun die Suppe verteilen, und mit dem Meerrettichschaum, dem rosa Pfeffer und dem Schnittlauch dekorieren.

"Ich dachte, es kommt noch eine Überraschung"
00:00 | 03:38

Belle La Donna erkocht sich 21 Punkte

"Ich dachte, es kommt noch eine Überraschung"