RTL-Chefredakteur Peter Kloeppel

Thementag 11. September
RTL-Chefredakteur Peter Kloeppel (Foto: VOX/Spiegel TV)

Peter Kloeppel als Zeitzeuge

"Ich sah unseren Chef vom Dienst, der mir auf dem Gang entgegengelaufen kam, und sagte: "Wir müssen sofort drauf, wir müssen sofort drauf.’ Ich habe noch ein paar Blätter geholt, bin runter ins Studio gerannt und habe mich hingesetzt. Aus der Regie wurden die Bilder eingespielt und dann sind wir 'on air' gegangen."

- Anzeige -

Peter Kloeppel wurde am 14. Oktober 1958 in Frankfurt am Main geboren. Nach seinem Studium der Agrarwissenschaft an der Universität Göttingen begann er seine journalistische Laufbahn 1983 an der Henri-Nannen-Schule in Hamburg. Nach abgeschlossener Ausbildung dort begann er 1985 als Redakteur im Studio Bonn von "RTL plus", wo er 1987 die Studioleitung übernahm. Im Jahr 1990 verließ Peter Kloeppel Deutschland, um als RTL-Korrespondent in New York zu arbeiten.

Im Jahr 1992 kehrte er nach Deutschland zurück und wurde zum Anchorman der RTL-Nachrichtensendung "RTL Aktuell". Seit 1994 ist Peter Kloeppel zusätzlich Moderator der RTL-Wahlsendungen und der Sondersendungen zu aktuellen Themen. Im Zuge dieser Tätigkeit berichtete er für RTL auch live über die Terroranschläge am 11. September, wofür er mit dem Mitteldeutschen Medienpreis Hans Klein (2001), dem Goldenen Gong und dem Adolf-Grimme-Preis 2002 ausgezeichnet wurde. Neben seiner Arbeit als Nachrichtenmoderator bei RTL ist Peter Kloeppel auch Direktor der 2001 von ihm gegründeten RTL-Journalistenschule sowie Autor und Moderator zeitgeschichtlicher Dokumentationen und Reportagen. Seit 2004 ist Peter Kloeppel RTL-Chefredakteur.