SONNTAGS I 17:00

Rücktritt vom Kaufvertrag

Was tun bei einem Fehlkauf?
Was tun bei einem Fehlkauf? 00:05:33
00:00 | 00:05:33

Was tun bei Fehlkauf?

er Autokauf ist für die meisten teuer und soll daher auch eine langfristige Investition sein. Was aber, wenn sich das Traumauto direkt nach dem Kauf als Albtraum entpuppt? So erging es dem Immobilienmakler Stephan Rudloff mit seinem 110.000 EUR teuren Range Rover.

- Anzeige -
auto mobil checkt: Wie tritt man vom Kaufvertrag zurück?
auto mobil checkt: Wie tritt man vom Kaufvertrag zurück?

So gut wie nichts funktioniert so, wie es sein soll. Er möchte den Vertrag rückgängig machen, doch der Autohändler reagiert nicht auf seine Beschwerden.

Damit ist er leider kein Einzelfall. Was aber kann man als Käufer tun, wenn das neue Auto Mängel aufweist und man den Vertrag rückgängig machen will?

Tipps zum Rücktritt

1.) Der Rücktritt vom Kauf ist ausschließlich innerhalb der Gewährleistung möglich. Bei Neuwagen sind es zwei, bei Gebrauchtwagen ein Jahr.

2.) Nach zwei erfolglosen Reparaturversuchen sollten Sie die Rückabwicklung herbeiführen und sich nicht auf weitere Versuche einlassen. Denken Sie an die Gewährleistungsfrist.

3.) Zur Sicherheit: Alle Mängel immer schriftlich anzeigen und den Schriftverkehr aufbewahren.

4.) Schalten Sie gegebenenfalls einen Gutachter ein. Haben Sie eine Rechtschutzversicherung abgeschlossen, übernimmt diese die Kosten.

5.) Prüfen Sie, welche Abzüge Ihnen für die Nutzung berechnet werden. Im Normalfall sind das 30 Cent pro Kilometer oder 0,67 Prozent des Neupreises je 1000 Kilometer.

6.) Bei geringfügigen Mängeln kann eine Kaufpreisminderung in Betracht kommen. Das kann z.B. die falsche Farbe sein.