MO - FR I 19:00

Russischer Napoleon Kuchen

Zutaten
für Personen
Für den Teig:
Butter 300 gr.
Ei 1 Stk.
Backpulver 0,5 Päckchen
Essigessenz 1 TL
Salz 1 Msp
Für die Creme:
Zucker 1,5 Tasse
Speisestärke 2 EL
Sahne 250 ml
Milch 500 ml
Butter 300 gr.
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 150 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 1531,344 (366)
Eiweiß 3.34g
Kohlehydrate 27.14g
Fett 27.35g
Zubereitungsschritte

1 Die Butter zunächst in Würfel schneiden und zusammen mit Mehl verkneten. Eier und Salz hinzufügen. Anschließend 1 Esslöffel Wasser, Essig und Backpulver vermischen und in den Teig geben. Die Masse kneten, bis ein weicher Teig entsteht.

2 Für die Teiglinge den Teig in 12 Stücke teilen und für 1-2 Stunden in den Gefrierschrank legen. Anschließend die Teiglinge jeweils 3-4 mm dick ausrollen und gleichgroße Kreise ausschneiden. Bei 190 Grad die Böden goldbraun backen. In der Regel dauert das wenige Minuten.

3 Für die Creme zunächst Eier mit Zucker schlagen. Speisestärke und Sahne zufügen. Milch zum kochen bringen und die Flamme runterdrehen, um die Ei-Sahne-Mischung langsam einzurühren. Unter ständigem Rühren die Creme zum kochen bringen. Stückchenweise Butter unterrühren.

4 Die noch warmen Böden mit ausreichend Creme beschmieren, übereinander Schichten und andrücken. Für die Oberfläche einen Boden zerbröseln und die Torte damit bestreuen. Die Torte über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Michael hatte nicht seinen besten Tag
00:00 | 00:36

Zum zweiten Mal Punkte-Einigkeit bei den Kandidaten

Michael hatte nicht seinen besten Tag