Aktuell nicht im Programm

Sabine beschleicht ein böser Verdacht

Von der Ruine zum Schmuckstück - Strand-Hotel Lobbe

"Das absolute Highlight hier ist, das der Strand unmittelbar vor der Türe ist", sagt Rainer vom Strand-Hotel Lobbe. Nur 80 Meter haben die Strandliebhaber bis zum feinen Strand an der Ostsee. Seit 22 Jahren sind die beiden ein Team und seit sechs Jahren machen sie Urlauber auf Rügen glücklich. Alles, was mit Geld zu tun hat liegt bei Liane. Doch auch Rainer hat als Mädchen für Alles alle Hände voll zu tun mit 34 Zimmern und 70 Betten. In Lobbe besitzen Rainer und Liane "Das größte Haus am Platz". "Wir haben aus einer Ruine ein kleines Schmuckstück gemacht", sagt Liane.

- Anzeige -

Wenn er Wind an der Ostsee einmal zu kalt weht, dann können die Gäste sich in der Saunahütte im Hotelgarten wieder aufwärmen. Doch nicht nur Lage und Wellness-Angebot sollen die beiden Hoteliers vom Strand-Hotel Lobbe zum Sieg führen. Liane ist besonders stolz auf den familiären Führungsstil: "Wir sind noch Hoteliers zum Anfassen." Wird die Konkurrenz Kinga und Axel vom Hotel Gutshaus Kubbelkow, Christian vom Hotel Vier Jahreszeiten in Zingst und Sabine und Ingo vom Sagen- und Märchenhotel Bergen auf Rügen diese herzliche Bodenständigkeit auch zu schätzen wissen und mit reichlich Punkten belohnen?

Axels Toleranzgrenze wird auf die Probe gestellt

"Es hapert noch an vielen Ecken", sagt Axel. Doch von dieser Meinung lassen sich Liane und Rainer nicht entmutigen. Beim Frühstück tischen sie fröhlich auf – auch ihr viel gerühmtes Tetrapack-Ei. Ob das denn Konkurrenten schmeckt? Lachs, Quark, frische Brötchen – Sabine beschleicht der Verdacht, dass das Frühstückbüffet so nicht immer aussieht. Ob Rainer und Liane das Frühstück wirklich gepimt haben? Christian ist die Butter zu labbrig und sonst so?

Perfektionist Axel hat seine Toleranzgrenze am frühen Morgen schnell erreicht. Erst Tetrapack-Ei und dann eine schmutzige Quarkschüssel. Axel vergeht schon fast der Appetit. Ist Axel noch umzustimmen. Liane und Rainer hatten sich viel von ihrem Frühstück versprochen. Vor allem in dieser Kategorie wollten sie Punkte sammeln. "Wenn man mit dem Frühstück punkten kann, dann schauen die vielleicht nicht so sehr kritisch auf das Zimmer", ist Liane fest überzeugt. Ob das auch auf die Hoteliers-Konkurrenz zustimmt? Wird es trotz einiger Kritik für das Strand-Hotel Lobbe noch für den Titel „Himmlisches Hotel“ reichen.

VIDEOS

VIDEOS
"Charmant und detailgetreu"
00:00 | 03:41

Historischer Bahnhof Gadebusch in der Bewertung

"Charmant und detailgetreu"