MO - FR I 15:00

Sabine wechselt ihre Meinung im Sekundentakt

Guido Maria Kretschmer ist verwirrt

"Shopping Queen"-Kandidatin Sabine hat sich für ihre schwangere Tochter Vanessa als Shoppingbegleitung entschieden. Doch die scheint dem ständigen Meinungswechsel der Mutter nicht mehr ganz folgen zu können. Zu dem Motto "Pretty in Pink - setze Akzente mit deiner neuen Lieblingsfarbe" suchen die beiden einen passenden Look für die 45-jährige Sabine.

- Anzeige -

Das pinke Kleid ist viel zu lang und zu tief ausgeschnitten für die zierliche Kandidatin. Doch Sabine gefällt das Outfit so gut, dass sie es kürzen lassen möchte, damit alles perfekt passt. Guido Maria Kretschmer ist skeptisch und rät von einer Änderung der Länge ab, da der "faltige Look" des Kleides sonst nicht mehr zur Geltung kommt. Sabine kann sich einen Freudenschrei nicht verkneifen, als die Verkäuferin versichert, dass die Schneiderin maximal 30 Minuten für eine Änderung benötigt und freut sich: "Perfekt, ich glaube, ich habe ein pinkfarbenes Outfit gefunden!"

Doch was ist denn plötzlich los? Kaum hat sich Sabine ihre normale Kleidung übergezogen, scheint von den anfänglichen Glücksgefühlen nichts mehr vorhanden zu sein. Mit skeptischer Miene kommt sie aus der Umkleide und stellt fest: "Ach, ich bin mir ein bisschen unsicher mit dem Kleid. Es ist zwar Pink, aber gefallen tut es mir nicht wirklich!" Der Star-Designer ist verwirrt und witzelt: "Himmel hoch jauchzend, zu Tode betrübt!"

Wie oft wird die Kandidatin ihre Meinung noch ändern und welches Outfit präsentiert sie am Ende des Tages auf dem Catwalk?

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
"Sie sieht aus wie eine ganz elegante Frau"
00:00 | 01:34

Felicitas studiert Klavier

"Sie sieht aus wie eine ganz elegante Frau"