Saltimbocca im Lasagneblatt

Saltimbocca im Lasagneblatt

Zutaten (für 2 Personen)

4 Lasagneblätter

- Anzeige -

Salz

1 Paprikaschote, orangefarben

4 dünne Kalbsschnitzel à 80 g

frisch gemahlener Pfeffer

4 dünne Scheiben Parmaschinken

2 bis 3 Stängel frischer Salbei

1 bis 2 EL Olivenöl

40 g Parmesan-Käse

20 g Butter

Zubereitung

Die Lasagneblätter in reichlich Salzwasser etwa 5 Minuten vorkochen. Herausnehmen und in eine Schüssel mit kaltem Wasser legen.

Grill oder Backofen auf höchste Stufe vorheizen.

Die Paprika vierteln, putzen, entkernen, abspülen und mit der Hautseite nach oben auf einem Backblech grillen, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Paprika abkühlen lassen und die Haut abziehen.

Die Kalbsschnitzel mit Küchenkrepp trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Je 1 Scheibe Schinken, 1 Paprikaviertel und 1 Salbeiblatt darauf legen und zur Hälfte überklappen. Mit Holzspießen zusammenstecken.

Öl erhitzen und die Kalbsschnitzel darin von jeder Seite braun braten. Jedes Schnitzel auf ein abgetropftes Lasagneblatt legen und darin einschlagen. Parmesan-Käse reiben und über die Lasagneblätter streuen. Die restlichen Salbeiblätter darauf legen. Butter in kleinen Flöckchen auf die Lasagneblätter legen und das Ganze unter dem Grill etwa 6 Minuten überbacken.