Aktuell nicht im Programm

Salvatore Russellos Kunde hat einen Plan

Heiratsantrag bei Vertragsabschluß

Im Saarland hängt der Himmel heute voller Geigen. Denn wenn der „mieten, kaufen, wohnen“-Makler Salvatore Russello alles richtig macht, gibt es heute noch einen Heiratsantrag. Das hat ihm sein Kunde Daniel Krämer verraten. Er sucht gemeinsam mit seiner Freundin Fabienne ein Eigenheim - und wenn das gefunden ist, will der Ergotherapeut noch vor Ort um die Hand seiner Liebsten anhalten. Leider ist das Haus, das Toto Russello für das Paar herausgesucht hat, so gar nicht das, was sich die Turteltäubchen unter ihrem gemeinsamen Liebesnest vorstellen. Der Makler muss sich also noch mal so richtig ins Zeug legen - sonst wird's nichts mit dem "Ja, ich will"!

- Anzeige -

Salvatore „Toto“ Russello wurde vorab von seinem Kunden Daniel Krämer informiert: Wenn der Makler das passende Haus findet, macht er seiner Freundin noch vor Ort einen Heiratsantrag. Eine Herausforderung? Doch nicht für Toto! Er ist sich sicher, für die beiden Turteltauben genau das Richtige gefunden zu haben.

Voller Euphorie präsentiert der Makler seinen Kunden das Bad der Immobilie – und stößt auf alles andere als Begeisterung. „Es wirkt gar nicht auf mich. Es ist viel zu kühl“, entscheidet Fabienne Schneider. Und auch das Schlafzimmer, welches Toto als „Liebeshöhle“ präsentiert, kann nicht wirklich überzeugen. Genauso wenig die Küche: „Ich mag es lieber rustikaler“, beurteilt die Freundin des Kunden die moderne Einbauküche. Sieht nicht so aus als würde es in diesem Haus einen Heiratsantrag geben. Daniel Krämer und seine Freundin Fabienne Schneider wollen ein zweites Objekt sehen und haben klar Vorstellungen: „Wir wollen ein Haus mit Geschichte.“

„Willst du meine Frau werden?“

Für Makler Toto Russello gar kein Problem, er hat gleich eine zweite Immobilie in petto. Sein Kunde ist jetzt immer aufgeregter: Wenn dieses Haus passt, bekommt seine Fabienne heute noch einen Antrag.

Auf den ersten Blick scheint soweit auch alles zu stimmen: „Das Haus hat Ambiente, das Haus hat Geschichte.“ Fabienne Schneider ist begeistert und auch ihren Freund Daniel Krämer scheint durchweg alles überzeugen zu können. Als es dann zur letzten Besichtigungsstation in den Garten geht, wird dem Ergotherapeuten klar, dass es langsam ernst wird, denn das Haus scheint wie für die beiden gemacht zu sein.

Und dann ist es soweit: Unter einem von Wein umrankten Tor im Garten des Hauses, stellt Daniel Krämer seiner Freundin Fabienne die alles entscheidende Frage: „Willst du meine Frau werden?“ Die Antwort lautet „Ja“. Jetzt kann gefeiert werden, und Salvatore „Toto“ Russello freut sich zudem noch über einen erfolgreichen Abschluss.

Robert Neubauer soll für das Paar eine Wohnung suchen
00:00 | 15:44

Miss Hannover und ihr Freund wollen keine Fernbeziehung mehr

Robert Neubauer soll für das Paar eine Wohnung suchen