SAMSTAGS I 18:00

Samojeden

Samojeden

Schneemänner auf vier Pfoten

Sie gelten als die gemütlichsten unter den nordischen Hunderassen und scheinen immer zu lächeln: Samojeden sind sibirische Hundeschönheiten, die schon Geschichte geschrieben haben: Der norwegische Polarforscher Roald Amundsen erforschte Anfang des 20. Jahrhunderts die Arktis und Antarktis mit Samojeden-Gespannen. Dank ihrer Ausdauer und Kraft gewann Amundsen 1911 den Wettlauf um die Eroberung des Südpols und der Samojede war somit der erste Hund am Südpol. Zu dieser Zeit war das Fellkleid der Schlittenhunde noch nicht ausschließlich weiß, sondern auch schwarz, braun oder gefleckt. Heute gibt es in der Zucht nur noch rein weiße Hunde oder mit bisquitfarbenen Abzeichen. Besonders die Junghunde sehen mit ihren schwarzen Nasen und dunklen Knopfaugen aus wie kleine Eisbären.

- Anzeige -

Um mehr über diese Hunderasse zu erfahren, besucht hundkatzemaus-Reporterin Diana Eichhorn heute Familie Mahr aus Neustadt an der Aisch. Ursula Mahr ist Rassebeauftragte im Deutschen Club für Nordische Rassen e.V. (DCNH) und züchtet mit der tatkräftigen Unterstützung ihrer ganzen Familie bereits seit 10 Jahren Samojeden. Neben 11 erwachsenen Hunden hat die Familie zur Zeit auch 6 zwölf Wochen alte Welpen, die ohne Berührungsängste sofort auf Diana zustürmen und ihr Herz erobern.

Der Samojede (Samojedskaia Sabaka oder Samojedenhund) ist ein sanfter, treuer und sehr menschenbezogener Begleiter, frei von jeglicher Aggression. Doch er hat sich auch seine Selbstständigkeit bewahrt und strikter Gehorsam gehört nicht unbedingt zu seinen Stärken. Diese Charaktereigenschaft ist vor allem darauf zurückzuführen, dass die Hunde in früheren Zeiten nicht nur die Gefährten des Volkes der Samojeden waren und ihre Menschen in kalten Polarnächten wärmten, sondern auch selbstständig deren Rentiere hüteten.

Mehr als nur ein Schlittenhund

Samojeden

Der Samojede geht von allen nordischen Hunderassen die engste Menschenbindung ein, weil er nicht nur als "Nutztier", sondern immer als Gefährte und Familienmitglied angesehen wurde. Obwohl er zu den Schlittenhunden zählt, braucht er nicht zwangsweise mehr Auslauf oder Training als andere Hunderassen und ist auch ohne Schlitten glücklich. Für Familie Mahr gehört der Schlittenausflug im Winter aber definitiv dazu und bringt für alle Zwei- und Vierbeiner riesengroßen Spaß - das bekannte Lächeln der Hunde wird scheinbar zu einem breiten Grinsen, wenn sie vor einen Schlitten gespannt werden. Sie sind weder so schnell wie Huskies, noch so groß und kräftig wie Malamutes, haben jedoch eine hervorragende Ausdauer und sind sehr intelligent. Genau wie viele ihrer Artgenossen freuen sich die aufgeweckten Samojeden z. B. über spielerisch verpackte geistige Beschäftigung oder über Agility.

Die Hunde haben das für Schlittenhunde so typische dicke Fell, das doppelte Haarkleid besteht aus der weichen Unterwolle und dem härteren Deckhaar. Trotzdem ist die Fellpflege nicht besonders aufwändig. Getrockneter Schmutz fällt aus dem Haarkleid, das Ursula Mahr beispielsweise zweimal die Woche bürstet. Da sie mit ihren Hunden auch an Rasseausstellungen teilnimmt, werden die Hunde bei ihr zusätzlich kurz vor einer Show gebadet.

Diese Hunderasse als reinen Schlittenhund abzustempeln, würde ihr nicht gerecht. Die ursprünglich als Arbeits- und Wachhund gezüchteten Samojeden sind wahre Allround-Talente und Rüde "Indi" ist dafür der beste Beweis. Er stammt aus Ursulas Zucht und ist deutschlandweit der einzige Samojede, der als Blindenführhund ausgebildet wurde. Souverän und sicher geleitet er sein Frauchen Gisela Friedrich durch die Stadt. Da die Psychologin Gisela nur schemenhaft sehen kann, ist sie im Alltag auf "Indis" Hilfe angewiesen und kann voll und ganz auf seine einfühlsame und zuverlässige Art vertrauen. Und auch Züchterin Ursula Mahr ist mächtig stolz auf ihren Zögling!

Kontakt Ursula Mahr
Weitere Infos zur Samojeden-Zucht von Ursula Mahr über:
Kontakt Deutscher Club für Nordische Hunde
DCNH e.V.- Deutscher Club für Nordische Hunde:
Geschäftsstelle
Burlager Straße 36
49419 Wagenfeld
Tel./Fax: 05444 / 99 48 85
Im VOX-Hundelexikon:

HIGHLIGHTS

Rollstuhl-Reiter Timo macht anderen Rollifahrern Mut
00:00 | 09:26

Querschnittsgelähmt im Sattel

Rollstuhl-Reiter Timo macht anderen Rollifahrern Mut