MO - FR I 19:00

Sandra hat eine kreative Ader

"Ohne meinen Gasherd kann ich nicht leben"

Am dritten Tag im Rheinland stellt sich Sandra hinter den Herd. Die gelernte Erzieherin sieht sich selbst als "Queen of the kitchen" und möchte irgendwann mal Modedesign studieren.

- Anzeige -

Probleme, mehrere Gäste zu bekochen sollte Sandra an diesem Abend nicht bekommen: "Auf meiner Hochzeit habe ich das kalte Buffet für über 70 Personen selber gemacht." Die zweifache Mutter lebt ihre kreative Arbeit jedoch keineswegs nur in der Küche aus - nachdem sie nach der Geburt ihrer Kinder hobbymäßig mit dem Nähen angefangen hat, will sie in Zukunft ihren Job als Erzieherin aufgeben und Modedesign studieren.

Wie kreativ Sandras Dinner an diesem Abend ausfallen wird und was die anderen Kandidaten dazu sagen, wird sich jedoch noch zeigen.

Das ist doch ein paar Punkte wert
00:00 | 00:53

Robert hat's geschafft

Das ist doch ein paar Punkte wert