Sante de Santis' La mia cucina

Sante de Santis' La mia cucina

Sante de Santis' "La mia cucina"

Frische Austern, frittierte Calzone, gegrillte Garnelen – das sind die Genüsse Italiens, des Heimatlands von Sante de Santis!

- Anzeige -

Er ist begeisterter Koch und Heimatmensch. Seiner Wahlheimat Schwaben ist Sante de Santis ebenso zugeneigt wie Italien. Auf VOX schäkerte er sich als Profi der Promi Kocharena in die Herzen des Publikums. In "Il Mondo della Pasta - Frische Pasta selbst gemacht" drehte sich alles um Nudeln. Unter dem Titel "La mia cucina" erscheint nun sein zweites Kochbuch, welches verschiedenste Rezepte aus der italienischen Küche bereithält. In unserem Gesinnspiel können Sie eines von zehn Exemplaren gewinnen!

Sante de Santis kennt als Italiener die Vorzüge seines Heimatlandes und gibt sie gerne zum Besten. Die schmackhaften Pasta-, Fleisch- und Fischrezepte bringen "la dolce vita" auf den Tisch. Mit den hilfreichen Tipps vom Spitzenkoch sind die mediterranen Rezepte leicht nachzukochen: Schwertfischcarpaccio, grüner Spargel mit gegrillten Jakobsmuscheln, Hirschmedaillons mit Morcheln und Romanescogemüse oder Tagliolini mit Venusmuscheln. Dank Sante de Santis leicht umsetzbarer Anleitung ist ein italienisches Menü im Nu auf dem Tisch.

Doch der Blick des erfahrenen Kochs reicht weit über die Grenzen seines Heimatlandes hinaus. Daran lässt er auch seine Leser teilhaben. Fünf ausgefallene Rezepte zeigen, welche Herrlichkeiten andere Mittelmeerländer zu bieten haben. So kreiert Sante de Santis beispielsweise griechische Avocadotörtchen mit Basilikum und Hummerkrabben oder französische Erdbeertartes.

Selbst ein 5-Gänge-Menü wird bei ihm zum Kinderspiel. Darüber hinaus geht das neue Kochbuch dem Laien mit Grundrezepten für Pasta, Fonds, Blätterteig oder Tomatensoße zur Hand. Wer also Lust auf Kreativität hat, kann ihr mit Hilfe dieses Basiswissens in der eigenen Küche freien Lauf lassen. Buon Appetito!

"La mia cucina" ist ab Ende Oktober erhältlich. Oder nehmen Sie an unserem Gewinnspiel teil!

ca. 240 Seiten

EUR 29,90

ISBN: 978-3-86528-710-6