Aktuell nicht im Programm

Sara Silvana Thelen will in den USA auf einer Pferderanch arbeiten

Auf und davon Sara Silvana Thelen liebt Pferde
Von der Großstadt auf die Pferdefarm: Wird Sara Silvana Thelen in den USA glücklich? © Sara Silvana Thelen - "Von der G

Erfüllt sich Sara in Kalifornien ihren Lebenstraum?

Die 26-jährige Sara Silvana Thelen lebt in der Metropole Berlin und arbeitet selbstständig im Marketingbereich. Der Job macht Sara Silvana Spaß, aber ihr Leben besteht nur noch aus Projekten, Kundenterminen und der Arbeit im Büro. Seit ihrem Studium hat sie keine Zeit für Hobbys und erst recht nicht für ihre große Leidenschaft, die Pferde. Obwohl es für die Berlinerin beruflich sehr gut läuft, hat sie genug vom Stress in der Großstadt. Jetzt zieht sie einen Schlussstrich und will ihren Lebenstraum nicht länger an sich vorbeiziehen lassen. Sara möchte auf einer Pferderanch in den USA arbeiten.

- Anzeige -

In Kalifornien, zwischen Los Angeles und San Diego, darf Sara Silvana Thelen auf der "Sandia Creek Ranch" eine Probewoche absolvieren. Saras Ziel ist es, die Ranchbesitzer Ron und Chrystal Wylie nicht nur davon zu überzeugen, sie in der Stallarbeit einzusetzen, sondern ihr vor allem eine feste Stelle im Marketingbereich der Farm zu geben. Es ist Saras Traum, für mindestens ein Jahr in den USA zu leben und hier ihre Leidenschaft für Pferde mit ihrer Profession zu verbinden: dem Marketing.

Dabei ist diese Reise nach Kalifornien nicht Saras erster Versuch. Im vergangenen Sommer war sie während eines USA-Urlaubes bereits in Boston, wo sie einige Wochen auf einer Pferderanch gearbeitet hat. Die Leiterin der Ranch war von Saras Arbeit begeistert und bot ihr einen festen Job an. Sara Silvana Thelen kehrte nach Deutschland zurück, um alles vorzubereiten. Die freiberufliche Marketingmanagerin fand einen Untermieter für ihre Wohnung und sagte alle Kundenaufträge ab.

Doch wenige Wochen, bevor Sara in die USA fliegen wollte, kam die Hiobsbotschaft: eine Mitarbeiterin der Ranch war überraschend an Krebs gestorben, woraufhin die Ranch das Jobangebot bis auf Weiteres zurückgezogen hatte. Für Sara, die in Berlin bereits alle Zelte abgebrochen hatte, ein Riesenproblem! Doch anstatt den Kopf in den Sand zu stecken, suchte sie sich kurzerhand eine neue Ranch.

Sara Silvana Thelen will sich als Marketing-Spezialistin beweisen

Auf der "Sandia Creek Ranch" muss sich Sara nun eine Woche von ihrer besten Seite zeigen, um die Rancher-Familie Wylie von sich zu überzeugen. Sara will vor allem mit ihren Marketing-Kenntnissen punkten, denn die einfache Stallarbeit ist nicht unbedingt ihr Fall. Ihre Hauptaufgabe sieht sie im Vermarkten der Ranch. Die Leiter der Farm sehen das aber etwas anders: Jeder muss von morgens bis abends mit anpacken – schließlich gibt es immer genug Arbeit zu erledigen.

Weiß die Berlinerin, die das Großstadtleben gewohnt ist, überhaupt, was auf sie zukommt? Die Anforderungen auf der Ranch sind hoch, und die ersten Tage laufen nicht gerade wie geplant. Ein unverhofftes und vor allem unerfreuliches Wiedersehen und ein schmerzhafter Unfall bringen Sara an ihre Grenzen. Hat sie am Ende der Woche wirklich noch Chancen auf eine Festanstellung, oder muss sie erneut mit leeren Händen nach Berlin zurückkehren?