MO - FR I 19:00

Schlüsselblumenwein aus Babsi’s Bauerngarten

Zutaten
für Personen
Schlüsselblumenblüten 500 ml
Wasser 600 ml
Zucker 200 g
Bio-Zitrone 0,25 Stk.
Trockenhefe 5 g
Halbtrockener Frizzante 2 Flaschen
Minze 5 Stk.
Eiswürfel 10 Stk.
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 0 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 426,768 (102)
Eiweiß 0.22g
Kohlenhydrate 24.99g
Fett 0.01g
Zubereitungsschritte

1 Die Schlüsselblumenblüten, das Wasser, Zucker Zitrone und Hefe werden in einem sauberen Gefäß zusammengerührt und 14 Tage abgedeckt in einem dunklen und kühlen Raum ziehen gelassen. Jeden zweiten Tag umrühren. Dann wird der Ansatz durch ein Sieb in einen kleinen Gärtank gefiltert und die Blüten gut ausgedrückt. Nun wird der Gärtank bei Zimmertemperatur gelagert, bis die Gärung vollendet ist, wenn also keine Bläschen mehr entstehen. Diese Zeit ist von der Umgebungstemperatur abhängig. Während des Gärprozesses entsteht am Boden ein Satz. Dieser Satz sollte beim Abfüllen in Flaschen nicht mit abgefüllt werden. Am besten Glasflaschen mit Bügelverschluss verwenden. Flaschen gut kühlen.

2 Für den Aperitiv werden in einem Glas der Schlüsselblumenwein und der Frizzante zu gleichen Hälften gemischt. Jeweils die obersten vier Blätter der Minzestängel abzupfen und in der offenen Hand einmal drauf klatschen, damit sich die ätherischen Öle entfalten und in das Getränk geben. Mit zwei Eiswürfeln servieren.

Ist "Klugscheißer" ein Kompliment?
00:00 | 02:34

Diskussionen bei Daniel

Ist "Klugscheißer" ein Kompliment?