MO - FR I 19:00

Schokoküchlein mit Kaffeeschnapseis

Die Nachspeise von Natalie

Zutaten
für Personen
Kaffeeschnaps
brauner Rum 750 ml
Zucker 180 g
Vanillezucker 2 Pkt.
Kaffeebohnen 120 g
Eis
Vanillezucker 6 Pkt.
Eier 6 Stk.
Sahne 500 ml
Kaffeeschnaps 5 EL
Schokoküchlein
Zucker 175 g
Butter 175 g
Eiweiß 5 Stk.
Eigelb 3 Stk.
Wasser heiß 3 EL
Kakao ungesüßt 25 g
Mandel 100 g
Kaffeeschnaps 3 EL
Schoko-Guss
Mascarpone 250 g
Kaffeeschnaps 1 EL
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 3
Zubereitungszeit ca. 1500 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 1025,08 (245)
Eiweiß 1.77g
Kohlehydrate 17.20g
Fett 12.11g
Zubereitungsschritte

Kaffeeschnaps (12 Tage Vorbereitung)

1 Für den Kaffeeschnaps alle Zutaten in einer großen Flasche zusammen mischen. Für 12 Tage stehen lassen und täglich umrühren. Danach in dekorative in Flaschen füllen und zum Beispiel verschenken.

Eis

2 Eier, Zucker und Vanillezucker ca. 5 bis 10 Minuten schaumig rühren. Die Sahne steif schlagen und zusammen mit dem Schnaps unter den Eischaum rühren. 1-2 Tage einfrieren.

Schokokuchen

3 Eine Springform mit 26 cm Durchmesser einfetten und kühlen. Die Schokolade im Wasserbad unter gelegentlichem Rühren schmelzen. Dann die Butter unter die geschmolzene Schokolade rühren und beiseite stellen. Währenddessen die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen. 75 g Zucker nach und nach einrieseln lassen, dann den Eischnee kalt stellen. Die Eigelbe mit heißem Wasser schaumig schlagen, den übrigen Zucker hinzufügen und weiter schlagen, bis die Masse cremig wird. Die Schokoladenbutter, die gemahlenen Mandeln, Kakao und Kaffeeschnaps zugeben und alles kurz unterrühren. Zuletzt den Eischnee darunter heben und die Masse in die vorbereitete Form füllen.

4 Bei 180 Grad etwa 25-30 Min. backen. Bei der Stäbchenprobe sollte das Stäbchen noch leicht feucht herauskommen, die Masse sollte aber auch nicht mehr zu klebrig sein. Den Kuchen nun auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Nach dem Abkühlen mit einer runden Form ausstechen. Währenddessen für den Guss die Schokolade ebenfalls im Wasserbad schmelzen. Die Mascarpone und den Kaffeeschnaps unterrühren, sodass eine glatte, glänzende Masse entsteht. Den ausgestochenen Kuchen in ein Glas drapieren und mit der Schokoladencreme rundherum bestreichen. Eine Kugel Eis drauf legen und nach Belieben mit frischen Obst garnieren.

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger
00:00 | 00:45

Sparpunkter Peter gewinnt

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger