Schrankalarm: Aus Claudia wird eine "Grande Dame"

Aus Claudia wird eine "Grande Dame"
Aus Claudia wird eine "Grande Dame" Der Gothic-Look gehört der Vergangenheit an 00:04:31
00:00 | 00:04:31

Der "Gothic"-Look gehört der Vergangenheit an

Nach einem aufregenden Shopping-Tag mit dem Mode-Experten Manuel Cortez, geht es für den "Noch-Grufti" Claudia in die heiße Phase bei "Schrankalarm". Während die beiden die Läden unsicher machten, war die Modedesignerin Miyabi Kawai in der Wohnung der 37-Jährigen aktiv und hat ihre alten Lieblingsstücke umgenäht.

- Anzeige -
Der "Gothic"-Look von Claudia gehört der Vergangenheit an
Claudia sieht sich in ihrem neuen Look und ist hin und weg.

Claudia ist seit 22 Jahren in der Gothic-Szene unterwegs und möchte durch die Geburt ihrer Zwillinge nun ihren Style an das Mutter-Dasein anpassen. Ihr Mann teilt mit ihr nicht nur die Leidenschaft für diese Szene, sondern auch die Klamotten seiner Frau. Für die Stylisten Miyabi und Manuel eine besondere Aufgabe, aber die beiden beweisen auch in dieser Folge wieder das passende Styling-Gespür.

In einem Foto-Studio sieht Claudia zum ersten Mal ihren neuen Look. Für das Casual-Outfit haben Manu und sein Schützling im Laden eine schicke Ethno-Bluse gekauft. Passend dazu erstanden sie einen Parka und einen schicken Schal. Für die Gothic-Frau ist der Anblick ihres Spiegelbildes ein ganz neues Erlebnis. Umso begeisterter fällt ihr erstes Urteil aus. "Wow! Echt mal was anderes. Das sieht super aus", freut sie sich.

Aus dem "Grufti" wird eine "Grand Dame"

Beim Chic-Look setzen die Experten auf etwas mehr Farbe. Zwar bildet ein schwarzer Etui-Rock die Grundlage des Outfits, jedoch sorgt ein tiefblauer Staubmantel in Kombination mit ihren roten Haaren für einen Hingucker. Mit der passenden Clutch, etwas Schmuck und einer schlichten weißen Bluse erstrahlt Claudia in einer völlig neuen Eleganz.

Der Wunsch der 37-Jährigen an die Stylisten war es, ein Outfit für ihren Hochzeitstag zu finden. Für diesen Anlass setzt das Duo wieder auf Farbe. Um ihre Kurven in Szene zu setzen, haben sich die Experten für ein petrolfarbenes Kleid mit einem V-Ausschnitt entschieden. Mit dezentem goldenem Schmuck und den passenden Schuhen wurde aus dem "Grufti" eine "Grand Dame". Trotz oder gerade wegen dieser Komplettveränderung ist die Kandidatin total hin und weg von ihrem neuen Look. Die Gothic-Zeiten sind nun also vorbei. Bleibt nur noch die Frage, ob Claudia die neuen Kleidungsstücke für sich alleine hat, oder ob ihr Mann auch in diese Teile schlüpft …