Schrankalarm: Der mysteriöse grüne Koffer

Miyabi und Manuel lüften das Rätsel
Miyabi und Manuel lüften das Rätsel Was mag in dem grünen Koffer sein? 00:01:30
00:00 | 00:01:30

Die Spannung bei Alexandra steigt

In der ersten Folge der neuen „Schrankalarm“-Staffel sind die Mode-Spezialisten Manuel Cortez und Miyabi Kawai in Köln unterwegs. Dieses Mal beraten die Styling-Experten die quirlige Kinderpflegerin Alexandra. Während die 25-Jährige ein passendes Outfit für ihre Shopping-Tour anzieht, packen die Stylisten den kleinen grünen Koffer aus. Doch was genau verbirgt sich darin?

- Anzeige -
grüner Koffer Miyabi Manuel
Was mag wohl in dem grünen Koffer sein? (Foto: VOX)

„Ihr habt da so ein kleines grünes Köfferchen dabei. Jetzt würde ich gerne mal genau erfahren, was es damit auf sich hat?“, fragt Alexandra direkt neugierig nach. Die Experten wollen allerdings nicht zu viel verraten. „Als Stylist ist man vorbereitet. Da sind ein paar Sachen drin, wo wir vielleicht noch mal gucken wollen…“, sagt Manuel nur und spannt die 25-Jährige weiterhin auf die Folter. Als Alexandra den Raum verlässt, lüften die beiden dann endlich das Geheimnis: im Koffer verbirgt sich eine Auswahl an online geshoppten Kleidern. Miyabi und Manuel haben sich schon vor der Sendung anhand von Alexandras Bewerbung Gedanken um ihr Styling gemacht und passende Stücke für sie ausgesucht. Diese darf die Kinderpflegerin allerdings erst im Fitting sehen und anprobieren. Besonders auffällig ist dabei die Vielfalt an Farben und Mustern. Während ihr Schützling noch ein bequemes Outfit zur Shoppingtour anzieht, spekulieren die Mode-Experten darüber, welches der Kleider Alexandra wohl am besten gefällt. Welches der Stücke Alexandra am Ende auch passt, wird allerdings erst das Fitting zeigen. Sicher ist jedoch: es wird bunt werden!