Schrankalarm: Fanny darf ihren Militär-Look in den Wind schießen

Fanny schwört dem Militär-Look ab
Fanny schwört dem Militär-Look ab Farbe anstatt Einheitsgrau 00:05:40
00:00 | 00:05:40

Auf die Ex-Soldatin wartet ein völlig neuer Look

Der "Schrankalarm"-Schützling der Mode-Experten Miyabi Kawai und Manuel Cortez ist die 30-jährige Fanny aus Berlin. Die 1,76-Meter-Frau war acht Jahre lang bei der Bundeswehr. In dieser Zeit hat sich ihr privater Kleiderstil dem ihres Jobs angepasst. Mit dem Start in einen neuen Lebensabschnitt möchte sie auch ihren Style komplett verändern.

- Anzeige -
Fanny darf ihren Militär-Look in den Wind schießen
Auf die Ex-Soldatin Fanny wartet ein völlig neuer Look.

Während Manuel mit der Ex-Soldatin auf Shopping-Tour geht, hat Miyabi sich an Fannys alte Lieblingsteile gesetzt. Mit Nadel und Faden geht sie den alten Stücken an den Kragen. Was genau daraus geworden ist, erfährt ihr Schützling nun beim finalen Fitting.

Als Manuel den Spiegel umdreht und Fanny sich zum ersten Mal in ihrem Casual-Look sieht, ist sie direkt hellauf begeistert. "Krasse Scheiße!", freut sie sich. Ihr neuer Look ist nun viel weiblicher und individueller als davor. Während ihre Jeans und die roten Ballerinas geblieben sind, haben die Stylisten eine neue Bluse und einen grünen Blazer besorgt. "So habe ich mir das vorgestellt", sagt sie zufrieden über ihr neues Outfit.

Fanny ist überwältigt: "Krasse Scheiße"

Für den Chic-Look hat Modedesignerin Miya ihr altes Kleid angepasst. Aus dem langen Kleid wurde ein kurzes, hippes Sommerkleid. In Kombination mit einem eleganten Blazer, blauen Pumps und den richtigen Accessoires hat sie sich in eine elegante, junge Frau verwandelt.

Beim Anlass-Look haben die Stylisten ein Outfit für das nächste Essen mit den Schwiegereltern gezaubert. Die Grundlage dafür basiert auf einem schwarzen Kleid. Um das Outfit für die Schwiegereltern etwas geschlossener zu halten, haben sich die Experten für eine weiße Bluse über dem Kleid entschieden. Mit der passenden Clutch und hohen Schuhen wird der Look abgerundet. "Wohooo! ", jubelt Funny und kann ihre Verwandlung kaum fassen. Das ist "Lady pur, dezente Eleganz und eine subtile Sexiness", loben sich die Style-Experten für dieses gelungene Outfit.

Am Ende bekommt die Berlinerin noch ihr ganz persönliches Stylebook überreicht. Damit ist sie nun gerüstet für einen stilsicheren Alltag in ihrem neuen Job als Gesundheitsprüferin und der Soldatinnen-Look gehört der Vergangenheit an.