Schrankalarm: Fanny möchte die Bundeswehr-Zeit auch modisch hinter sich lassen

Bei Fanny kommt das Fashion-Einsatzkommando
Bei Fanny kommt das Fashion-Einsatzkommando Die Bundeswehr-Zeiten sind vorbei 00:01:03
00:00 | 00:01:03

Die Ex-Soldatin sucht Styling-Hilfe

Die Mode-Experten Miyabi Kawai und Manuel Cortez sind für "Schrankalarm" in Berlin zu Gast. Ihr Schützling Fanny ist 30 Jahre alt und war acht Jahre lang Stabsunteroffizierin bei der Bundeswehr. Dementsprechend beschränken sich Fannys Klamotten vor allem auf die Farben Olive, Beige und Schwarz.

- Anzeige -
Bei Fanny kommt das Fashion-Einsatzkommando
Ex-Soldatin sucht Styling-Hilfe.

Die 1,76 Meter große Frau hat ihrem alten Job nun den Rücken gekehrt. Jetzt ist es an der Zeit, auch die modischen Überreste aus dieser Zeit zu beseitigen. Deshalb bittet Fanny die Mode-Experten Miyabi und Manuel um Hilfe. "Ich würde mir wünschen, dass mir jemand zeigt wie man sich femininer kleiden könnte", erklärt sie. In der Vergangenheit fiel ihr das besonders schwer, da sie sehr groß ist und ihr die meisten Oberteile einfach zu kurz ausfallen.

Fanny wünscht sich mehr Farben anstatt grauer Maus

In Fannys Kleiderschrank hat sich in den letzten 15 Jahren viel angesammelt. Ihr aktueller Stil ist allerdings eher praktisch angehaucht, als hipp und elegant. Für ihren neuen Stil hat sie schon genaue Vorstellungen. Er soll bunt sein, denn sie ist extrovertiert und gewiss keine graue Maus. Ob die Styling-Experten das genauso sehen und ihr diesen Wunsch erfüllen können, zeigt sich nach einem gemeinsamen Shopping-Tag und dem anschließenden großen "Schrankalarm"-Finale.