Schrankalarm: Joumanahs neuer Look sorgt für Freudentränen

Joumanah ist von ihrem neuen Look überwältigt
Joumanah ist von ihrem neuen Look überwältigt Vor Freude kommen ihr die Tränen 00:09:01
00:00 | 00:09:01

Joumanah ist von ihrem neuen Look überwältigt

Die Mode-Experten Manuel Cortez und Miyabi Kawai sind mit ihrem Schützling Joumanah in Köln unterwegs. Während Manuel mit der "Schrankalarm"-Kandidatin auf Shoppingtour geht, pimpt Modedesignerin Miyabi einige von Joumanahs Lieblingsstücken. Ob diese der 24-Jährigen gefallen und ob ihr die Teile auch passen, zeigt sich beim finalen Fitting.

- Anzeige -
Joumanah ist von ihrem neuen Look überwältigt
Joumanah posiert in ihrem neuen Look für die Kamera.

In einem Fotostudio findet Joumanahs großes Finale statt. Für den Casual-Look hat Miyabi einen grauen Rock der 24-Jährigen gepimped. Dazu kombinieren die Mode-Experten einen stylischen Hut, ein Hipster-Shirt und lässige Accessoires. "Von alleine wäre ich nie auf die Idee gekommen, mir einen Hut aufzuziehen", zeigt sie sich begeistert. Beim zweiten Outfit wird es eleganter. Miyabi hat einen alten Blazer in eine trendige Weste verwandelt. Passend dazu haben Manuel und Joumanah eine hübsche Bluse beim Shoppen erstanden. Mit den richtigen Schuhen und ihrer eigenen Jeans erstrahlt die Kölnerin in einem neuen Glanz. "Krasse Scheiße!", freut sie sich überwältigt.

Vor Freude kommen der Kölnerin die Tränen

Nach einem Tag voller Shopping und Styling sieht Joumanah sich schließlich in ihrem dritten Look. Sprachlos steht sie vor dem Spiegel und kann sich gar nicht satt sehen. Für die bevorstehende Familienfeier setzen die Experten auf Farbe. Das türkisfarbenene Kleid betont besonders ihre hellen Augen. "Es bringt deine Augen so zum Funkeln", freut sich Manuel. "Wenn da nicht das Feedback kommt 'boah bist du hübsch!', adoptieren wir sie", freuen sich die Experten.

Am Ende bricht Joumanah aus Dankbarkeit sogar in Tränen aus. "Das hat uns total kalt erwischt", sagt Miyabi. "Weißt du was? Wir gehen jetzt mal einen trinken", schlägt Manuel vor und begleitet seine sentimentalen Ladys aus dem Studio.