Schrankalarm: Kristin kauft immer alles doppelt und dreifach

Kristin hat wenig Abwechslung im Kleiderschrank
Kristin hat wenig Abwechslung im Kleiderschrank "Habe alles doppelt und dreifach" 00:00:53
00:00 | 00:00:53

Schrankalarm-Kandidatin Kristin hat wenig Abwechslung im Kleiderschrank

Die "Schrankalarm"-Experten Manuel Cortez und Miyabi Kawai erreicht ein Hilferuf von Kristin aus Nürnberg. Die 30-Jährige hat ein Problem, das für viele Frauen auf den ersten Blick vielleicht nicht direkt als solches zu erkennen ist: "Ich habe einfach alles doppelt und dreifach." Kristin zeigt ihren Kleiderschrank und schnell ist zu erkennen: Hier ähneln sich viele Teile, die die Nürnbergerin gekauft hat.

- Anzeige -
Schrankalarm-Kandidatin Kristin hat wenig Abwechslung im Kleiderschrank
Kristin möchte für ihren Italienurlaub ein sexy Outfit finden.

Kristin erklärt: "Mein Problem beim Styling ist: Wenn ich einmal etwas gefunden habe, bei dem ich denke, dass es mir steht, kaufe ich es gleich doppelt oder dreifach. Falls mal eins kaputt geht oder damit man ein paar Varianten hat." So ist wenig Abwechslung in Kristins Kleiderschrank – und die 30-Jährige hofft, genau das mit der Hilfe der "Schrankalarm"-Experten Manuel und Miyabi zu ändern.

Kristin sucht ein perfektes Italien-Outfit für ihren Verlobungsurlaub

Denn Kristin hat einen besonderen Anlass, für den sie sich schick machen möchte: Mit ihrem Verlobten wird sie nach Italien reisen und will dort besonders hübsch für ihn aussehen. "Wir machen eine Italienrundfahrt und sind unter anderem auch in Venedig. Ich wäre so gerne richtig toll, sexy und italienisch, damit ich dann bereit bin für eine Gondelrundfahrt", so Kristins Wunsch.

Die "Schrankalarm"-Experten freuen sich auf die Arbeit mit Kristin: "Ich glaube, da ist ein wenig Hilfebedarf. Wir kommen da gerne", so Manuel Cortez und Miyabi Kawai. Ob es mit der Hilfe der Fashion-Experten gelingt, einen tollen Look für die Italienreise zu finden, zeigt sich im großen Finale von "Schrankalarm".