Schrankalarm: Mallika öffnet für uns ihre "Kammer des Schreckens"

Mallika öffnet die "Kammer des Schreckens"
Mallika öffnet die "Kammer des Schreckens" Sie lebt im absoluten Chaos 00:01:42
00:00 | 00:01:42

"Schrankalarm"-Kandidatin Mallika: "Ihr müsst unbedingt kommen und mir helfen"

Kandidatin Mallika teilt sich ihren Kleiderschrank mit ihrem Mann und das Chaos nimmt Überhand: "Ich weiß nicht, was ich habe, wo ich was habe oder ob ich es habe", muss die 31-Jährige feststellen. Sobald Mallika ihre "Kammer des Schreckens", wie sie es selbst nennt, öffnet, fallen ihr sämtliche Klamotten entgegen. Doch das war noch nicht alles: Wenn die Klamotten aus den Regalen fallen, tritt sie einfach darauf ohne sie beiseite zu Räumen. Als die Modeexperten Manuel Cortez und Miyabo Kawai das sehen, sind sie geschockt. "Das geht gar nicht!", meint Powerfrau Miyabi.

- Anzeige -
Schrankalarm: Mallika öffnet für uns ihre "Kammer des Schreckens"
Schrankalarm: Mallika öffnet für uns ihre "Kammer des Schreckens"

"Wenn ich morgens zu unserem Kleiderschrank gehe, wird mir jedes Mal schlecht", so die Kandidatin. Mallika hat nicht nur den Überblick über ihren Kleiderschrank verloren, sondern auch den Mut zur Mode. "Mein Kleidungsstil ist allgemein eher praktisch, sportlich, aber nicht schick und nicht peppig genug für mein Alter", meint Mallika.

Für einen Mädelsabend braucht sie ein schickes Outfit und vor allem die Hilfe der Modeexperten. "Ich möchte so gerne mal wieder einen Mädelsabend verbringen und brauche dazu eure Hilfe, um mir was Schickes rauszusuchen. Ihr müsst unbedingt kommen und mir helfen. Bitte, bitte, bitte. Hilfeeee", so ihr Hilferuf an die Experten. Ob es Manuel Cortez und Miyabi Kawai gelingt "Schrankalarm"-Kandidatin Mallika von ihrem "Mama-Look" wegzubringen und sie für einen Abend mit ihren Mädels perfekt zu stylen, das zeigt sich im großen Finale von "Schrankalarm".