Schrankalarm: Mit ihrem Konzert-Outfit möchte Anne strahlen

Anne hofft auf ein modernes Styling

Das "Schrankalarm"-Team wird diesmal in Hennigsdorf bei Berlin erwartet. Verzweifelt wendet sich die 29-jährige Anne an Manuel Cortez und Miyabi Kawai. Die Versicherungsangestellte möchte raus aus ihrem Mutti-Look und braucht die Hilfe des Stylisten-Duos. Die "Schrankalarm"-Experten sollen der jungen Mutter einen modernen Look verpassen.

- Anzeige -
Mit ihrem Konzert-Outfit möchte Anne strahlen
Anne findet, dass sie älter aussieht, als sie ist. Können die "Schrankalarm"-Experten helfen?

"Ich sehe immer aus wie Modell Mutti. Ein bisschen wie Ü-40, dabei bin ich erst 29", klagt die Versicherungsangestellte. Vergeblich sucht sie nach passenden Klamotten in ihrem Kleiderschrank – dieser ist zwar gefüllt mit vielem Zeug, aber mit nichts, was wirklich zu ihr passt.

Anne: "Ich möchte als kleines Sternchen entdeckt werden"

Durch das Umstyling erhofft sich Anne etwas ganz Besonderes: "Ich gehe bald zu einem David Garrett Konzert und würde mir wünschen, als kleines Sternchen von ihm entdeckt zu werden", schwärmt Anne. Außerdem hat sie nach der Geburt ihres Sohnes 34 Kilogramm abgenommen und es fällt ihr schwer, die passende Kleidung für ihre Figur zu finden.

"Meine Problemzonen sind definitiv meine Oberschenkel, mein Bauch und mein Hintern", erklärt Anne und vergleicht ihren Körper mit einem Fernsehturm. Das hören die Fashion-Experten von "Schrankalarm" gar nicht gern und wollen Abhilfe schaffen. Ein klassischer Fall für die beiden. Ob sie es schaffen werden, Anne mit dem Umstyling auch zu neuem Selbstbewusstsein zu verhelfen, zeigt das große "Schrankalarm"-Finale.