Schrankalarm: Shoppingmuffel Alexandra muss auf Einkaufstours gehen

Da muss Manuel erzieherisch eingreifen
Da muss Manuel erzieherisch eingreifen Alexandra mag das Shoppen nicht 00:01:48
00:00 | 00:01:48

Styling-Experte Manuel Cortez muss erzieherisch eingreifen

Die "Schrankalarm"-Experten Manuel Cortez und Miyabi Kawai verschlägt es nach Köln, wo bereits Alexandra gespannt auf sie wartet. Manuel hat sich für die Shopping-Tour auch etwas ganz Besonderes überlegt: "s geht in eine hippe Boutique! Gefragt sind nämlich auch dieses Mal wieder individuelle Looks, anstatt langweiliger Kleidung von der Stange.

- Anzeige -
Manuel Cortez geht mit Alexandra shoppen
Manuel Cortez möchte Alexandra den Spaß am Shoppen beibringen.

Für die 25-jährige Kinderpflegerin Alex sind Boutiquen eher unbekanntes Terrain. Während viele Frauen wohl eher blass vor Neid wären, hat Alexandras Blässe einen anderen Grund: Sie ist ein richtiger Shopping-Muffel und fühlt sich deplatziert. "Du passt hier genauso rein wie jeder andere Kunde, der hier reinkommt", weiß sie Manuel zu beruhigen.

Alexandra entdeckt die Lust am Shoppen

Sein Shoppingauftrag lautet klar: Oberteile finden, die ihr schmeicheln und die aber nicht zu kindlich wirken dürfen. Mit diesem Ziel vor Augen stürzen sich die beiden auf die bunte Vielfalt an Kleidungsstücken. Ermutigt greift Alex direkt zu den ersten Fundstücken. "Die Idee ist es, ihr zu zeigen, dass es auch sportlich, easy und total stylisch geht", erklärt der Modeexperte und betont nochmal sein wichtigstes erzieherisches Ziel für den Tag: "Wichtig ist, dass ihr das Einkaufen extrem viel Spaß macht!"

Wie Alexandra von den Styling-Experten umgestylt wird, gibt es im großen Finale von "Schrankalarm" zu sehen.