Schrankalarm: So funktioniert das Stylebook

Miyabi Kawai und Manuel Cortez erklären das Stylebook
Miyabi Kawai und Manuel Cortez erklären das Stylebook.

Jede "Schrankalarm"-Kandidatin bekommt von Miyabi und Manuel ein Stylebook

Für die VOX-Styling-Doku "Schrankalarm" sind die Mode-Experten Miyabi Kawai und Manuel Cortez immer unterwegs, um modische Hilfe zu leisten. Neben einem Umstyling und vielen neuen Kleidungsstücken, hinterlassen ihr die Mode-Spezialisten einen ganz besonderen Wegbegleiter: das Stylebook.

- Anzeige -

Um ihren Schützlingen auch nach der Sendung die tägliche Wahl des Outfits zu erleichtern, fertigt das Duo eine ganz individuelle Modefibel an. Im ersten Schritt halten die beiden die besten Looks auf Polaroidfotos fest und kleben diese in das Buch ein. So kann auch bei der Kombination der Teile nichts mehr schief gehen. Außerdem fassen sie die individuellen „do's“ und „don'ts“ für ihren Schützling zusammen. Dazu zählen vor allem die Regeln "viel anprobieren" und "Größen sind nicht gleich Größen". Neben diesen ganz persönlichen Tipps enthält die Mode-Bibel auch generelle Ratschläge zu den verschiedenen Figur- und Haut-Typen der Frau.

Beim großen Finale präsentiert das Mode-Duo der jeweiligen "Schrankalarm"-Kandidatin stolz das heilige Buch. Nach einer kurzen Einführung in die Funktionsweise dessen, ermuntern sie die Neu-Fashionista, das Stylebook als ihr Modetagebuch weiterzuführen.