Schrankalarm: So wird Mama Kerstin die Queen des Büros

Kerstin wird zur Business-Lady
Kerstin wird zur Business-Lady Langweilig war gestern 00:05:54
00:00 | 00:05:54

Kerstin ist glücklich: "Das ist so Gossip-geil"

Bei Kerstins Bodycheck steht für die "Schrankalarm"-Experten fest: "Du hast Knaller-Beine!" Und die gilt es ab sofort zu zeigen. Für Mode-Coach Manuel Cortez ist klar, welche Mission es beim Shoppen mit Kerstin zu erfüllen gilt: Gesucht wird ein elegantes Kleid. Ob die Fashion-Experten Manuel Cortez und Miyabi Kawai die zögerliche Kerstin am Ende überzeugen können, zeigt sich im großen Finale.

- Anzeige -
"Schrankalarm" macht Kerstin zur modischen Business-Lady
Kerstin ist mit ihrem neuen Look glücklich: "Das ist so Gossip-geil"

Auf ihrer Shoppingtour mit Manuel probiert Kerstin fleißig Kleider an und löst sich zunehmend von ihren kritischen Blicken auf die selbstdefinierte "Problemzone" ihrer Beine. Unterdessen macht sich Miyabi mit fleißiger Unterstützung von Kerstins Freundinnen am Kleiderschrank der 38-Jährigen zu schaffen. Vor allem Katrin und Michaela freuen sich, endlich ein paar unliebsame Teile zu verbannen. Doch es wir nicht nur ausgemistet. Miyabi findet eine wundervolle Statement-Kette, welche leider kaputt ist. Kein Problem für die fingerfertige Schrank-Strategin. Vielleicht kommt die Kette direkt zum Einsatz?

Ein neues Kleid haben Mode-Coach Manuel und Kerstin auf jeden Fall gefunden. Mit Fokus auf ihre Taille und raffinierten Nähten kaschiert das "kleine Schwarze" perfekt Kerstins Babybauch und lässt sie in ihrem Chic-Look erstrahlen.

Kerstin: "Wow, ich bin total sexy und trotzdem erwachsen"

Begeistert ist Kerstin allerdings nicht nur von ihrem Chic-Look. Die "Schrankalarm"-Experten Manuel Cortez und Miyabi Kawai verblüffen die 38-Jährige auch mit dem neuen Casual-Look. Dieser greift viel Vertrautes auf, denn Jeans und Hemd trug Kerstin bereits am Morgen. Ergänzt durch einige Details und ihrem zum Poncho verwandelten Schal ist Kandidatin Kerstin von ihrem Anblick verzückt: "Mich in meinen gewohnten Klamotten zu sehen und trotzdem anders – das war wow!"

Am Ende wird es spannend. Nun zeigt sich, ob die "Schrankalarm"-Experten das richtige Händchen bei Kerstins Anlass-Look bewiesen haben und ihr Wunsch nach einem eleganten Business-Outfit erfüllt ist. Der Spiegel dreht sich und Kerstin kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus. Dieses Experiment hat sich gelohnt: "Ich hab gelernt, dass ich nicht nur eine Mama bin, sondern auch eine Frau."