Schrankalarm: Stylistin Manuel Cortez im Interview über das Gespür für Mode und Styling

Manuel Cortez liebt Mode und Styling.
Manuel Cortez liebt Mode und Styling. © Andreas Gebert, geb

"Schrankalarm"-Experte Manuel Cortez findet, dass man Fehlkäufe nicht vermeiden kann. Doch man kann ein Gespür für Mode und Styling entwickeln. Wie das geht, verrät er im Interview. 

- Anzeige -

Warum machen Sie mit bei "Schrankalarm"?

Weil Mode ein großer Teil meines Lebens ist und ich es schön finde, Menschen die Freude an Mode vermitteln zu können. Ich liebe es, Menschen zu helfen, damit ihr Leben bunter, glamouröser und fröhlicher wird.

Sind Sie und Miyabi ein eingespieltes Team?

Meine Frau und ich sind schon sehr lange zusammen und wir haben seit einigen Jahren unsere Stylingfirma "CortezKawai". Wir sind in diesem Bereich schon sehr gut eingespielt.

Wie verhindert man Fehlkäufe?

Fehlkäufe kann man nie zu 100 Prozent vermeiden. Man kann sie nur sehr verringern, indem man sich erst mal genau mit seinem eigenen Stil und seinem Kleiderschrank auseinandersetzt. Und man muss Dinge unbedingt anprobieren und auch kombinieren. Wenn ich etwas auf einem Kleiderständer, an einer Puppe oder einem Model in einem Magazin sehe, heißt es noch lange nicht, dass es auch mir selbst steht. Kenne deinen Körper, kenne deine Konfektion, kenne deinen Stil und wenn du den noch nicht gefunden hast, kannst du auch gern mal etwas ausprobieren. Ausprobieren gehört zur Mode dazu!

Manuel Cortez hat in Sachen Mode viel von seiner Frau Miyabi Kawai gelernt

Wie hat sich Ihr Gespür für Mode und Styling entwickelt?

Ich habe mich immer schon sehr für Mode interessiert. Styling habe ich im Endeffekt durch meine Arbeit als Stylist, als Fotograf und als Art Director für Shows gelernt. Natürlich auch durch meine Frau, die auch viel spezifischer aus diesem Bereich kommt als ich und in großen Häusern als Stylistin gearbeitet hat. So diese ganzen Dinge, wie die Stoffe heißen oder die Schnitte, die hat mir alle meine Frau beigebracht.

Gefällt Ihnen auch mal ein Outfit von Ihrer Frau nicht?

Nein, meine Frau gefällt mir immer und auch wenn sie in einem Sack mit einer Ente auf dem Kopf ankommen würde, wäre ich höchstens neidisch auf die Ente.

Wie sieht Ihr eigener Kleiderschrank aus? Von allem etwas?

Ja, da ich ein Mensch bin, der seinen Kleiderstil immer wieder neu erfindet, habe ich wirklich von fast allem etwas. Ich habe für jeden Anlass mindestens 20 Teile, aber ich bin auch echt ein bisschen verrückt.