Aktuell nicht im Programm

Schwarze Pfeile

Arrow
(c) Foto: VOX/Warner Bros. International Television © Schwarze Pfeile

Der falsche Arrow

Die Stadtvertreter von Starling City sind in der Residenz der Queens zu einem wichtigen Essen versammelt. Unter ihnen befindet sich Polizeichef Nudocerdo, der einen alarmierenden Anruf erhält: Arrow hat wieder zugeschlagen, allerdings kann es sich dabei nicht um Oliver handeln, da dieser mit am Tisch sitzt. Oliver alias der wahre Kapuzenmann vermutet einen Trittbrettfahrer hinter dem vermeintlichen Arrow und hat auch schon bald den Beleg für seine Vermutung: Der falsche Arrow benutzt schwarze Pfeile, während Oliver grüne verwendet.

- Anzeige -

Oliver nimmt anonym Kontakt zu Detective Lance auf und teilt ihm mit, dass Arrow diesmal nicht hinter dem Anschlag steckt. Doch als Lance seinem Vorgesetzten Nudocerdo von dem Anruf erzählt, sträubt dieser sich gegen die Vorstellung des Trittbrettfahrers, fordert stattdessen die Festnahme von Arrow und feuert Lance.

.

Der zweite Bogenschütze hat indes mehrere Geiseln genommen, um den Druck auf den wahren Arrow zu erhöhen und tatsächlich: Oliver stürmt die Lagerhalle, in der die Menschen gefangen sind und liefert sich ein Duell mit seinem Nachahmer. Dabei wird Oliver allerdings überwältigt und schafft es nur mit John Diggles Hilfe schwerverletzt ins Krankenhaus.

Was Oliver nicht ahnt: Hinter dem Trittbrettfahrer steckt kein Geringerer als Malcolm Merlyn, einer der reichsten und skrupellosesten Geschäftsführer in Starling City. Und auch Olivers Mutter Moira führt ein Doppelleben, denn sie weiß von Merlyns Plan..