MO - FR I 19:00

Schwarzes Sesameis, Panna Cotta mit Brombeerenspiegel und White Chocolate Cookie

Zutaten
für Personen
Schwarzes Sesameis
Eigelb 5 Stk.
Zucker 100 g
Milch 250 ml
Schlagsahne 200 g
Panna Cotta mit Brombeerspiegel
Milch 400 ml
Sahne 600 g
Zucker 50 g
Gelatine weiß 7 Blatt
Brombeere 500 g
Zucker
Portwein 1 Schuss
White Chocolate Cookie
Schokolade weiß 250 g
Eier 2 Stk.
Vanillezucker 1 Pk.
Salz 1 Prise
Mehl 400 g
Walnüsse gehackt 100 g
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 300 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 1163,152 (278)
Eiweiß 5.63g
Kohlehydrate 20.72g
Fett 19.24g
Zubereitungsschritte

Schwarzes Sesameis

1 Den Sesam in eine Pfanne oder einen Topf geben und bei mittlerer Temperatur unter ständigem Rühren anrösten, bis er leicht duftet und zu knistern anfängt. Danach auf einen großen Teller geben und auskühlen lassen. Die Sesamkörner müssen zu Paste verarbeitet werden! Das funktioniert am besten in einem Multizerkleinerer oder im Mörser und dauert ein Weilchen. Das Ergebnis sollte eine leicht klebrige, feste und feine Paste sein. Eigelb und Zucker zusammen in der Küchenmaschine oder mit dem Handrührer dickschaumig aufschlagen. Ruhig einige Minuten auf höchster Stufe schlagen, bis eine dickliche Creme entsteht. Milch und Sahne mischen und in einen Topf geben. Auf mittlerer Hitze erwärmen, aber nicht kochen lassen. Etwa 4 Esslöffel der warmen Flüssigkeit in die Eiermasse geben und diese erneut gut durchrühren. Nun Löffel für Löffel die Eiermasse in das Milch-Sahne-Gemisch geben und mit einem Teigschaber immer gut vom Topfboden aus verrühren. Die Masse darf keinesfalls kochen oder stocken, sondern wirklich nur bei niedriger Temperatur leicht erwärmt werden. Insgesamt soll die Creme leicht andicken und luftig-schaumig sein. Sobald Eier, Milch und Sahne gut verrührt und zu einer dicklichen Creme geworden sind, die Sesampaste hinzugeben, gut unterrühren und im Kühlschrank abkühlen lassen. Danach direkt in die Eismaschine geben und zu Eiscreme verarbeiten. Sollte das Eis zu flüssig sein, einfach nochmal nachfrieren lassen. Wer keine Eismaschine hat füllt die Creme einfach in eine flache Schüssel und rührt die Masse alle 30 Minuten durch, bis sie ausreichend fest ist.

Panna Cotta mit Brombeerspiegel

2 Vanilleschoten längs aufschlitzen, das Mark herauskratzen. Milch, Sahne, Zucker und Vanillemark in einem Topf einmal kurz aufkochen, dann bei schwacher Hitze ca. 20 Min. ziehen lassen. Die Gelatine in kaltem Wasser ca. 5 Min. einweichen, dann gut ausdrücken und in der heißen Sahnemilch (Achtung: nicht kochen lassen!) unter Rühren auflösen. Die Sahnemilch in Portionsförmchen oder kleine Tassen füllen. Zugedeckt im Kühlschrank ca. 6 Stunden kalt stellen, bis die Masse fest geworden ist. Die Brombeeren waschen, in einem kleinen Topf mit etwas Zucker karamellisieren, mit etwas Portwein ablöschen und reduzieren.

White Chocolate Cookie

3 Die weiße Schokolade sowie die Butter getrennt voneinander in einem kleinen Topf erwärmen. Die Walnüsse mit etwas Zucker in einer Pfanne karamellisieren. Die Butter und Eier schaumig rühren, alle anderen Zutaten gründlich untermischen. Den Teig teelöffelweise als Kugeln von etwa drei Zentimetern Durchmesser mit großem Abstand auf ein gefettetes Blech setzen. Bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) etwa 15 Minuten lang backen.

Anrichten

4 Das Schwarze Sesameis aus dem Tiefkühler nehmen und mit einem Eiskugelstecher eine Kugel auf den Teller platzieren, den White Cocolate Cookie daneben anrichten und wahlweise mit etwas Puderzucker bestäuben, die Panna Cotta stürzen und den Brombeerspiegel darüber träufeln. Mit Brombeeren garnieren.

Rentner Michael ist an der Reihe
00:00 | 05:03

Der Zweite Tag in Dresden

Rentner Michael ist an der Reihe